• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Den Breakdancern nachgeeifert

23.01.2013

Eckwarden Mit dem traditionellen Kinderkarneval hat die Eckwarder Dorfgemeinschaft ihre Karnevalsfeiern 2013 begonnen. Im vollen Saal des Eckwarder Hofs tobte die Karnevals-Jugend bunt geschminkt und kreativ kostümiert.

Für Abwechslung sorgten die Auftritte der Beat-Boys mit ihren Breakdance-Einlagen. Janko Abbenseth, Hannes Logemann, Tristan Schröder, Henry Groen, Thore Enders, Adrian Bergsma und Till Renken hatten unter der Leitung von Annika Büsing und Janis Strupp wochenlang sich auf die beiden Tänze vorbereitet.

Auf der Tanzfläche begeisterten auch die Crazy-Girls mit ihren Tänzen. In der Gruppe tanzten Yasmin Schröder, Angelina Strupp, Mayra Ostendorf, Yara und Thalke Meiners, Tatjana Werner, Jule Töllner, Lena Renken und Tizia Duhm.

Immer wieder hatten aber ich die jungen Karnevalisten die Gelegenheit, sich auf der Tanzfläche zu verausgaben. Daneben sorgten Yvonne Schröder und Gaby Strupp mit verschiedenen Spielen für Unterhaltung beim Kinderkarneval. Gekonnt wurde dieser geleitet von Britt Herter, die dabei ihr Debüt als neue Karnevalspräsidentin gab.

Am Abend feierten Eckwardens Jugendliche Fasching. In diesem Jahr gab es abgesehen von einem weiteren Auftritt der Crazy-Girls kein festgelegtes Programm. Dafür war das Motto „Disco für Alle“ ausgegeben worden.

„Rockmusik & Pillenknick – die 70er kommen zurück“ ist das Motto der beiden Prunksitzungen der Karnevalisten des Bürgervereins Eckwarden, die am Freitag und Sonnabend, 25. und 26. Januar, jeweils ab 20.11 Uhr im Eckwarder Hof stattfinden. Karten gibt es aber nur noch für die Sonnabend-Veranstaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.