• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Diakon Bruno Korbmacher herzlich aufgenommen

17.08.2013

Elsfleth /Oldenburg Mit einem Gottesdienst in der Katholischen Kirche St.-Stephanus in Oldenburg-Bloherfelde haben der Landespolizeidekan der Katholischen Polizeiseelsorge Niedersachsen, Bernd Wübbeke, und der Diözesanbeauftragte für die Polizeiseelsorge des Bistums Münster, Dekan Dr. Antonius Hamers, Diakon Bruno Korbmacher in sein neues Amt als Polizeiseelsorger der Polizeidirektion Oldenburg eingeführt.

Stellvertretend für alle Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte bedankte sich Polizeipräsident Johann Kühme für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei Pfarrer Franz Bögershausen und wünschte sich zeitgleich die Fortsetzung mit dessen Nachfolger Korbmacher.

Diakon Bruno Korbmacher tritt die Nachfolge von Pfarrer Franz Bögershausen an, der bereits mit Wirkung zum 1. Januar 2013 durch den Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, von seinen Aufgaben als Polizeiseelsorger entpflichtet und in den Ruhestand versetzt worden ist.

Pfarrer Franz Bögershausen stand fast 40 Jahre als Seelsorger rund um die Uhr für die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten in der Polizeidirektion Oldenburg zur Verfügung und war als Seelsorger im Fachkrankenhaus in Wehnen/Oldenburg tätig. Nach 21 Jahren als Gemeindeseelsorger in Elsfleth und Brake war Bruno Korbmacher von Weihbischof und Offizial Heinrich Timmerevers vom Bischöflichen Offizialat in Vechta gebeten worden, die Nachfolge von Franz Bögershausen anzutreten.

Der Marathonläufer erwarb nach seiner Ausbildung bei der Deutschen Bundespost in Krefeld die Fachhochschulreife für Wirtschaft und absolvierte anschließend seinen Zivildienst in Münster. Nach dem Studium der Religionspädagogik an der Katholischen Fachhochschule in Paderborn und dem Anerkennungsjahr in der Pfarrgemeinde St. Michael in Tecklenburg trat er seine erste Stelle als Pastoralassistent in einer Pfarrgemeinde in Steinfurt-Burgsteinfurt an. Als Bruno Korbmacher im Oktober 1999 durch Bischof Dr. Reinhard Lettmann in Münster die Diakonatsweihe empfing, blickte er schon auf 15 Jahre als Pastoralreferent in den Pfarrgemeinden in Rees und der Kapellengemeinde St.-Maria-Magdalena Elsfleth zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.