• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Dorfleben: Die Eckpfeiler stehen – jetzt geht’s ins Detail

02.06.2010

NORDENHAM Die Planungen für die Jubiläumsfeierlichkeiten in Abbehausen und Ellwürden sind einen weiteren Schritt vorangekommen. Bei der Sitzung der Arbeitsgruppe, die sich um die Koordination der Veranstaltungen kümmert, wurden einige Eckpfeiler des Jubiläumsprogramms festgelegt und weitere Ideen eingebracht. Wie die NWZ  berichtete, wird in 2012 die Altgemeinde Abbehausen 700 Jahre alt und Ellwürden feiert seinen 600. Geburtstag.

Gewerbeschau im Frühjahr

Zu den „Ankerveranstaltungen“, wie sie Joachim Riese, der Sprecher der Arbeitsgruppe, am Montagabend in der Gaststätte Butjadinger Tor nannte, gehören eine Gewerbeschau im Frühjahr, ein Schützenfest voraussichtlich in der zweiten Juniwoche und ein Historischer Markt mit einem Umzug. Darüber hinaus forderte Joachim Riese die Vereine auf, sich mit weiteren Ideen einzubringen oder eigene Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Außerdem sollen Veranstaltungen wie das Moorseer Mühlenfest, das Ellwürder Osterfeuer oder der Karneval des Bürgervereins Ellwürden im Zeichen des Jubiläums stehen. Das gilt auch für die Nordenhamer Oldtimer-Tage, die im Großensieler Hafen stattfinden, der einst zur Altgemeinde Abbehausen gehörte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das Doppeljubiläum im Doppeldorf hat Sigrid Schewe ein Logo entwickelt. Der Entwurf wurde von der Arbeitsgruppe gelobt. Er soll aber noch einmal überarbeitet werden, weil er keine für Ellwürden oder Abbehausen spezifischen Motive enthält.

Nach den jetzigen Planungen wird das Jubiläumsjahr im Januar mit den Aufführungen der Abbuser Spoaßmoaker beginnen. Geplant ist darüber hinaus ein kirchliches Passionsspiel vor Ostern. Bei der örtlichen Gewerbeschau sollen die Vereine Gelegenheit bekommen, sich zu präsentieren. Joachim Riese regte an, dass die Fußballer des TSV Abbehausen ein großes Turnier auf die Beine stellen oder einen namhaften Gegner zum Freundschaftsspiel einladen.

Während sich die meisten Vereine noch in der Phase der Grobplanung befinden, hat Susanne Schiller, die das Historische Kaufhaus in Abbehausen betreibt, bereits recht konkrete Vorstellungen. Sie möchte einen Handwerker- und Bauernmarkt ausrichten und hat als Termin den 12. August angepeilt.

Aktuelle Informationen

Um die Öffentlichkeit über den Stand der Planungen auf dem Laufenden zu halten, will die Arbeitsgruppe einen Internetseite einrichten lassen. Nach und nach soll diese Seite mit aktuellen Informationen gefüttert werden.

Zur Finanzierung der Jubiläumsfeierlichkeiten hofft die Arbeitsgruppe auf Zuschüsse der Stadt und aus verschiedenen Fördertöpfen. Außerdem forderte Schirmherr und Ortsbürgermeister Karl-Heinz Wedemeyer die beteiligten Vereine auf, Spenden zu sammeln. Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet am Montag, 6. September, im Butjadinger Tor statt.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.