• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Neuer Vorsitzender am Steuer

29.03.2018

Diekmannshausen Der Verein „Traktor- und Oldtimerfreunde Jader Moormarsch“ hat einen neuen Vorsitzenden: Bei der Jahreshauptversammlung im „Landhaus“ in Diekmannshausen wählten die Vereinsmitglieder Michael Düser zum Nachfolger von Helmut Höpken. Da im Vorjahr kein Kandidat für die Nachfolge gefunden wurde, hatte dieser seine Amtszeit noch einmal um ein weiteres Jahr verlängert.

In seinem letzten Jahresbericht ging der scheidende Vorsitzende besonder auf die vielen Veranstaltungen des Jahres 2017 ein. „Das Highlight war sicherlich wieder unser Oldtimer-Treffen im Juli 2017, das trotz der Wetterverhältnisse noch relativ gut besucht war. Es hat alles super geklappt“, sagte Höpken. Die Landfrauen servierten bei ihrer ersten Teilnahme leckeren Kuchen und Kaffee.

Auch die Kaffeetafel wurde gut angenommen. „Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die hier tatkräftig mitgewirkt und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben“, so Höpken.

Zum zweiten Mal nahmen die Traktor- und Oldtimerfreunde an der Ferienpassaktion der Gemeinde teil, etwa 30 Kinder erlebten einen schönen Nachmittag. Lob gab es für die selbst gebastelte Kuh von Heinz Koopmann, an der die Kinder zum Melken Schlange standen. Auch wurde an die Weizenernte, die wegen des schlechten Wetters nicht geklappt hatte, erinnert. Höpken: „Volker Meiners hat zwischen den Schauern das Korn abgemäht. Vielleicht klappt die Ernte in diesem Jahr besser.“ Dazu erinnerte er an die Vorstandssitzungen, die Schnackabende und der Besuch von Oldtimertreffen bei anderen Vereinen.

Die Himmelfahrtstour führte mit 20 Oldtimerfahrzeugen kreuz und quer durch die Gemeinde Jade. Gegrillt wurde auf dem Campingplatz in Jade. Organisiert hatte diese Fahrt Jürgen Stoffers. Auch wurde der „Tag der offenen Tür“ in Altjührden bei der Firma AWE – Landhandel mit 12 Fahrzeugen sowie die Treffen in Torsholt, Freißenbüttel, am Vareler Hafen, in Hollen, das Birkenfest in Rüdershausen sowie die Kürbisfeste in Jade und Varel mit den Oldtimerfahrzeugen besucht.

Die Saisonabschlussfahrt führte mit 20 Fahrzeugen zum Freizeitpark Janßen nach Westerstede. 40 Personen trafen sich zur Weihnachtsfeier im Vereinsheim des Musikvereins Schweiburg. Das Jahr 2018 startete mit dem ersten Schnackabend und einer Tagestour zur Firma Krone nach Spelle. Zum Ende seines Rückblicks dankte Helmut Höpken den Vereinsmitgliedern und vor allem dem bewährten Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit und wünschte dem neuen Vorstand, der nach dem Bericht von Kassenwart Ralf Gerdes und der einstimmigen Entlastung gewählt wurde, bei seiner Arbeit viel Erfolg.

In der Vorschau auf die nächsten Veranstaltungen wurde auch auf das nächste große Oldtimertreffen am 13./14. Juli 2019 hingewiesen. Helmut Höpken wünschte sich für die Fahrten und Veranstaltungen gute Beteiligung und unfallfreie Fahrten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.