• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

K-Frage der Union
CDU-Bundesvorstand für Laschet – Söder akzeptiert Votum

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Brauchtum: Ab jetzt regieren Jens und Laura

26.07.2017

Eckfleth Nur ein halbes Stündchen – so lange dauerte am Montagabend das Interregnum – also die herrscherlose Zeit – beim Moorriemer Schützenverein. Abdanken und Inthronisieren bestimmten im Festzelt den Höhepunkt und auch den Abschluss des dreitätigen Traditionsfestes. Doch zuvor hatte der Nachwuchs das Sagen – beim Kinderfest am Nachmittag hatte die Animationscrew die Moorriemer Deerns und Jungs gut im Griff. Nicht zuletzt, weil eine Vielzahl von Spielen die kleinen Gäste non-stop auf Trab hielt. Dass es zusätzlich zu Spiel und Spaß auch noch jede Menge Preise gab, hatte den gewünschten Effekt – es kam nicht eine Sekunde Langeweile auf.

Das galt auch am Abend, als sich bei strömenden Regen das Festzelt in Windeseile füllte und jeder auf die feierliche Proklamation der neuen Majestäten wartete. Aber zunächst hieß es für das scheidende Königshaus: abdanken und die Adelsinsignien ablegen. Das geschah ganz ohne Trauer, nur der vorher noch bestens aufgelegte DJ Toddy winkte und schluchzte Krokodilstränen in sein Maxitaschentuch: Time to say goodbye!

Es sei ein denkwürdiges Schützenfest gewesen, rekapitulierte der 2. Vorsitzende Michael Osterloh die vergangenen Tage, sein besonderer Dank galt allen Mitwirkenden des bunten Nachmittags und den Mitbürgern für den schönen Straßenschmuck.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schließlich übergab Osterloh das Mikrofon der 1. Vorsitzenden des Schützenvereins. Dörthe Böning absolvierte ihre Proklamationspremiere souverän und flott und auch der abgefahrene DJ trug, seine seelischen Erschütterungen vergessend, zur Bombenstimmung bei. Vom Schützenmarsch bis AC/DC kriegte jedes neue Königshausmitglied bei der Verkündigung seines jeweiligen Status musikalisch ordentlich was auf die Mütze.

In der Schützensaison 2017/2018 werden als König und Königin Jens Cordes und Laura Bünting den Verein regieren. Fest stand: nur selten hat sich ein neuer Schützenkönig so sehr über sein Amt gefreut wie Jens Cordes. Dem König zur Seite stehen als 1. Ritter Heiko Schröder-Hayen und als 2. Ritter Alexander Boneß. 1. Adjutantin ist Yvonne von Seggern, 2. Adjutantin Nadine Haye.

Bei den Junioren ist Saskia Menke Königin, zu Füßen liegen ihr als 1. Ritter Nico von Seggern und 2. Ritter Thorben Sager.

Über gleich drei Ritter kann sich die Königin des Schüler- und Jugendhauses, Mieke Schröder-Hayen, freuen: das Amt der 1. Ritter teilen sich Jelte Osterloh und Tjark Thümler. Beide waren beim Königsschießen ringgleich. Die Regentschaft begann mit dem Ehrentanz und natürlich wurde es im Festzelt eine lange, letzte Festnacht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.