• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Sturmflut ist Thema im Gottesdienst

20.12.2017

Eckwarden Die Butjadinger Kirchengemeinden wollen am 2. Weihnachtstag der Opfer der Weihnachtsflut 1717 gedenken. Dazu findet ein plattdeutscher Gottesdienst für alle Butjadinger Kirchengemeinden in der St.-Lamberti-Kirche in Eckwarden statt. Beginn ist um 10.30 Uhr.

Vor 300 Jahren ereignete sich an der gesamten Nordseeküste in der Christnacht eine Sturmflut, von verheerendem Ausmaß. Butjadingen wurde am härtesten getroffen.

In diesem Gottesdienst wollen die Lektoren Hans-Jürgen Nemeyer und Jan-Wilhelm Hessenius an die Ereignisse und die vielen Menschen, die dabei ums Leben kamen, erinnern.

An der Orgel ist Tim Dierks zu hören. Die Eckwarder Kirchengemeinde lädt nach dem Gottesdienst zu Kaffee, Tee und Gebäck in den Gemeinderaum ein.

Weitere Nachrichten:

Kirchengemeinde | 2. Weihnachtstag

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.