• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Panzerknacker aus Passion stehen im Mittelpunkt

13.03.2019

Eckwarden Die Eckwarder Theatergruppe De Wattspöker bringt eine plattdeutsche Gaunerkomödie auf die Bühne. Am Samstag, 23. März, hat ab 20 Uhr der Fünfakter „Dat Geld liggt up de Bank“ im Eckwarder Hof Premiere.

Im Mittelpunkt des Stücks steht Gustav Kühne. Er ist Tresorknacker aus Leidenschaft. Als er eines Nachts mit seinen beiden minderjährigen Söhnen von der „Arbeit“ nach Hause kommt und von einem Kommissar in die Zange genommen wird, gelobt Gustav, in den nächsten 40 Jahren das Schlosserhandwerk nur noch innerhalb der Legalität auszuüben. Doch natürlich kommt alles ganz anders, ehe der Tresorknacker zu einem überraschenden Happy End die Kurve kriegt.

Insgesamt vier Mal werden die Wattspöker mit Gustav auf Beutezug gehen. Nach der Premiere wird „Dat Geld liggt up de Bank“ noch bei Vorstellungen am Freitag, 29. März, ab 20 Uhr, am Sonntag, 31. März, ab 15 Uhr und am Freitag, 5. April, ab 20 Uhr im Eckwarder Hof zu sehen sein. Auf der Bühne mit dabei sind Ingo Laddach, Monika Peters, Tobias Timmermann, Dirk Töllner, Tobias Cornelius, Carsten Brockhoff, Gesa Ruprecht, Hannes Logemann, Tobias Bruncken und Ralf Bode.

Eintrittskarten gibt es direkt im Eckwarder Hof, im „Nah & frisch“-Markt in Eckwarden, im Markant-Markt in Tossens, telefonisch unter Telefon   0152/26422049 und an der Abendkasse.

„Dat Geld liggt up de Bank“ stammt aus der Feder des bekannten Autors Curth Flatow und zählt zu seinen erfolgreichsten Stücken. Die Gaunerkomödie wurde am 4. Oktober 1968 im Berliner Hebbel-Theater uraufgeführt; allein diese Inszenierung mit Rudolf Platte in der Hauptrolle lief über 500 Mal. Danach wurde das Stück weit über hundert Mal neu inszeniert.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.