• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Spenden: Ehrenamtliche Arbeit für tolle Projekte unterstützt

08.02.2014

Burhave Mit 13 500 Euro hat die Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen wieder mehrere Vereine und Institutionen in der Region bei ihrer Arbeit unterstützt. Die Schecks überreichten am Donnerstag die Bank-Vorstände Peter Beck und Markus Graf den Vereinsvertretern aus dem Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank.

Peter Beck zeigte sich erfreut, dass mit den Erlösen des Gewinnsparens der Raiffeisen- und Volksbanken so viele tolle Projekte in der Region unterstützt werden könnten. Die Vereine würden sehr wertvolle und sehr vielfältige Arbeit für die Menschen leisten und diese Arbeit wolle seine Bank gerne unterstützen, so Peter Beck. Froh sei der Bankvorstand auch, dass trotz des demografischen Wandels die Vereine und Institutionen immer noch genügend ehrenamtliche Helfer finden und so aktiv seien.

Mit 1000 Euro bezuschusst die Bank den Schützenverein Burhave, der für die Jugendabteilung einen neuen Sportbogen und ein neues Luftgewehr anschaffen möchte. Bereits angeschafft hat der Turnverein Waddens einen neuen Schwebebalken. Dafür erhielt der Verein eine Förderung von 1000 Euro. Ebenfalls 1000 Euro erhielt der Turnverein Eckwarden für neue Sportgeräte und einen neuen Spiegel für die Tanzgruppen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Zirkusprojektwoche stellt die Grundschule Abbehausen auf die Beine, die dafür einen Scheck über 1000 Euro erhielt. Der Förderkreis Jugendfußball Butjadingen möchte die Kleinstfußballer ausrüsten und das Kleinspielfeld in Burhave verbessern. Dafür erhielt der Förderkreis ebenfalls 1000 Euro. Erweitern möchte der Förderverein des Historischen Kaufhauses in Abbehausen das Inventar der Ausstellung und bekam dafür 1000 Euro als Förderung.

Jeweils 500 Euro gingen an: Reit- und Fahrverein Nordbutjadingen für die Reitstunden für Kindergartenkinder, Klootschießer- und Boßelverein Waddens für Kugeln und Geräte für die Jugendgruppen, Eintracht SV Nordenham, Turn- und Sportverein Abbehausen für die Förderung des Leistungssportes, Ortsgruppe Butjadingen im Deutschen Schäferhundeverein für die Jugendarbeit und für die Ausstattung des Trainingsplatzes sowie Turnverein Stollhamm für neue Trikots der Jugend-Tischtennis-Mannschaft.

Ebenfalls über 500 Euro freuen konnten sich: Landfrauenverein Abbehausen für die Anschaffung eines Laptops, Förderverein der Zinzendorfschule Tossens für die Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten auf dem Schulhof, Handarbeits- und Bastelgruppe Waddens für die Anschaffung eines Pagodenzeltes für die Dorfgemeinschaft, Reitclub Nordenham für Ausrüstung der neuen Voltigier­abteilung, Turnverein Schweewarden für neue Sportgeräte für den Sportnachwuchs, Dorfgemeinschaft Waddens für die Anpflanzungen und die Zuwegung zum Hörstuhl im Garten Eden, Präventionsrat der Stadt Nordenham für das Projekt „Handyfreie Woche“ mit Nordenhamer Schülern

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.