• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ein Dutzend Blues-Perlen verewigt

31.08.2007

NORDENHAM /OLDENBURG Bei vielen Nordenhamer Musikfreunden kommt schon ein wenig Wehmut auf, wenn sie sehen, wie sich in Charly’s Kneipe in der Oldenburger Wallstraße gestandene Bluesmusiker die Klinke in die Hand geben. Die Tage, als solche Konzerte in Charly’s Kneipe in Nordenham stattfanden, waren endgültig gezählt, nachdem sich Gastwirt Charly Baumann zumindest beruflich aus seiner Heimatstadt zurückgezogen hatte. Immerhin können die Blues-Fans das besondere Charly’s-Flair jetzt in den eigenen vier Wänden erleben. Andreas Baumann hat eine Live-CD mit Mitschnitten aus den vergangenen Jahren produziert. Und auf dem Silberling ist so ziemlich alles vertreten, was in der Blues-Szene Rang und Namen hat.

„Live at Charly’s, Vol. II“ heißt die CD, die zunächst in einer Auflage von 2000 Exemplaren auf den Markt kommt. Das Album ist prall gefüllt mit handgemachter Musik: Blues in verschiedenen Variationen – mal rockig, mal melodisch. Wie Charly Baumann mitteilt, hat er für diesen zweiten Sampler mit Mitschnitten aus seiner Musikkneipe einen Verlag gefunden. Und das bedeutet: Die CD wird an insgesamt 50 Radiostationen geschickt. Sie kann beim Internethändler Amazon bestellt werden. Außerdem kann sie bei I-Tunes heruntergeladen werden. Darüber hinaus ist die CD auf der Internet-Seite www.charlys-musikkneipe.com und im Bistro am Markt in Nordenham erhältlich.

Um einen möglichst guten Sound zu bekommen, haben sich Charly Baumann und der Nordenhamer Thorsten König bei der Produktion viel Zeit genommen. Die Aufnahmen wurden in einem Studio in Münster abgemischt. Erst nach 40 Tagen waren Charly Baumann und sein Ton-Experte zufrieden. Und das Ergebnis kann sich wahrlich hören lassen.

Auf dem Sampler sind viele Musiker vertreten, die auch schon in Charly’s Kneipe in Nordenham aufgetreten sind. Walter Trout zum Beispiel, The Hamsters und Carl Verheyen. Insgesamt zwölf Bands aus sechs verschiedenen Ländern zeigen, was sie drauf haben. Und am Ende wartet noch eine Überraschung auf die Hörer.

So üppig gefüllt wie die CD selbst ist auch das Booklet. Es umfasst 28 Seiten. Infos über die Musiker, Bilder und Erinnerungen an die Konzerte: von Jesus Volt bis Rob Tognoni, von Chris Farlow bis John Hayes. Bei der Gestaltung des Booklets hatte übrigens noch ein weiterer Nordenhamer seine Finger im Spiel: Andreas Blunck.

Dass Charly’s Kneipe in der Blues-Szene zu den besten Adressen gehört, zeigt auch die Tatsache, dass dort Steve Fister und die Willi-Lohmann-Kapelle ihre Live-Alben aufgenommen haben. Willi Lohmann hat sein Album „Upstairs“ genannt. Auf dem Cover ist eine Treppe zu sehen. Und die führt direkt in Charly’s Kneipe.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.