• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Oldtimerfreunde: Ein Jahr mit    Höhen und Tiefen

05.04.2016

Diekmannshausen „Ein Jahr mit Höhen und Tiefen“ haben die Traktor- und Oldtimerfreunde Jader Moormarsch erlebt. Das sagte der Vorsitzende Helmut Höpken bei der Jahreshauptversammlung, zu der sich zahlreiche Mitglieder im Landhaus Diekmannshausen getroffen hatten.

„Ich glaube, wir haben es gut gemeistert, wir haben an etlichen Treffen teilgenommen“, bilanzierte Höpken das vergangene Jahr. Besonders erinnerte er an das zehnjährige Bestehen des Vereins sowie an das trotz des unbeständigen Wetters gelungene zweitägige Oldtimertreffen in Jaderberg mit großem Treckerkorso durch Jaderberg, wo die Vereinsmitglieder sich wieder in besonderer Art und Weise engagiert haben, lobte der Vorsitzende.

Trecker viel unterwegs

Die Oldtimerfreunde waren in der Saison viel unterwegs und beteiligten sich mit ihren Oldtimer-Traktoren am 27. März am Frühlingsfest bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft in Jaderberg und am 26. April wurde das Oldtimertreffen in Bohlenbergerfeld besucht. Die Himmelfahrtstour führte mit 20 Fahrzeugen nach Schweiburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Treckertreffen in Wöschenland bei Hude, die Spargelmeile in Varel, der Oldtimermarkt in Bockhorn, das Treffen in Freisenbüttel mit Übernachtung, das Oldtimertreffen am Vareler Hafen und in Torsholt, das Dreschenfest in Vielstedt mit Übernachtung sowie das Treffen in Hollen waren weitere Ziele der Oldtimerfreunde. Schließlich folgten die Saisonabschlussfahrt mit 24 Fahrzeugen nach Hollen und auch noch zum Melkhus in Spohle sowie das beliebte Kürbisfest in Jade im Oktober.

Die turnusmäßigen Schnackabende fanden wieder eine gute Resonanz. Im Vereinsheim des Musikvereins Schweiburg fand am 28. November die gut besuchte Weihnachtsfeier statt. Über eine gute Kassenlage konnte der Kassenwart Ralf Gerdes berichten. Peter Freels wurde für Gerd Rohde als Nachfolger zum Kassenprüfer gewählt. Auch wurde in der Versammlung über die Zukunft des Vereins und über den Veranstaltungskalender 2016 gesprochen, der wieder ein volles Programm beinhaltet.

Fahrt nach Jaderberg

Auch am vergangenen Sonnabend waren die Oldtimerfreunde unterwegs anlässlich der Neueröffnung der Raiffeisen-Warengenossenschaft in Jaderberg. Das nächste große Oldtimertreffen in Jaderberg ist für den 15. und 16. Juli 2017 geplant. Um auch die jüngere Generation für Oldtimer zu begeistern, machte Heinz Koopmann den Vorschlag, im Sommer einen Werbenachmittag für Jugendliche und Kinder auf dem Schützenplatz in Jaderberg zu veranstalten. Eventuell könne diese Veranstaltung dann auch im Rahmen der Ferienpassaktion durchgeführt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.