• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Osterfeuer: Ein Schauspiel, das keinen kalt lässt

01.04.2010

NORDENHAM Wer Ostern gern an einem großen brennenden Holzstapel feiert, hat in Nordenham die große Auswahl: Die Stadtverwaltung hat 20 Osterfeuer genehmigt – 3 große in Ellwürden, Blexen und Phiesewarden und 17 weitere in den Ortsteilen, die vor allem die unmittelbare Nachbarschaft anziehen dürften.

Ebenfalls für Ellwürden, Blexen und Phiesewarden sind im Rathaus Feuerwerke angezeigt worden, wie Rudi Müller mitteilt, der Leiter des städtischen Ordnungsamtes. Für Ellwürden und Blexen haben professionelle Feuerwerker ihren Auftritt angezeigt. für Phiesewarden hat die Stadt eine Einzelerlaubnis erteilt, dass heißt: Die Ortswehr als Veranstalter darf selbst ein Feuerwerk abbrennen.

„Das Sprengstoffrecht ist in den vergangenen Jahren geändert worden“, erläutert Rudi Müller. „Jetzt müssen professionelle Feuerwerke nur noch angezeigt werden.“ Abgesehen von Phiesewarden dürfte es demnach bei keinem anderen Osterfeuer ein privates Feuerwerk geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das größte Osterfeuer im Stadtgebiet richtet auch diesmal der Bürgerverein Ellwürden aus. Auf der Weide am ehemaligen Ellwürder Bahnhof erwarten die Organisatoren am Ostersonnabend mehrere tausend Besucher. Bei Einbruch der Dunkelheit setzen die Aktiven den riesigen Sträucherhaufen in Brand. Zur Eröffnung sprechen Ortsbürgermeister Karl-Heinz Wedemeyer und der Vereinsvorsitzende Michael Garbe. Danach brechen die Kinder zu einen Fackellauf auf. In einem großen Zelt versorgen Helfer des Bürgervereins die Besucher mit Getränken, dazu werden Imbissbuden aufgestellt. Am Osterfeuer können Kinder auch diesmal Stockbrot backen. Zu später Stunde brennen Pyrotechniker ein Feuerwerk ab.

Der Ortsbrandmeister von Blexen, Thomas Reumann, ist stolz auf den riesigen Sträucherhaufen, den seine Leute zusammengetragen haben: „Er ist der größte im Stadtgebiet“. Abgebrannt wird er am Ostersonntag Zur Alten Schanze. Das Fest beginnt um 18.30 Uhr, wenn Kinder Ostereier suchen dürfen. Gegen 19 Uhr tritt der Johanniter-Musikzug aus Rodenkirchen auf und begleitet den Zug der Fackelträger, die das Osterfeuer anzünden. Gegen 21.45 Uhr zünden zwei Pyrotechniker einer Tochterfirma des Bremerhavener Herstellers Comet ein großes Feuerwerk. „Für dieses Feuerwerk hat uns ein Bewohner des Columbus-Zentrums in Bremerhaven vor einigen Jahren einen Dankesbrief geschrieben“, sagt Thomas Reumann.

Auch in Phiesewarden ist die Feuerwehr für das Osterfeuer zuständig. Die Brandretter treffen sich am Ostersonnabend um 9 Uhr am Gerätehaus, um die Sträucher einzusammeln. Ab 9.15 Uhr können Gartenbesitzer auch selbst ihre Sträucher zum Osterfeuerplatz auf der Weide an der Schüttingstraße bringen. Die Feierlichkeiten beginnen am Ostersonntag, wenn die Kinder bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln durch das Dorf ziehen. Anschließend zünden sie das Osterfeuer an. Im Zelt gibt es Getränke, ein Imbisswagen wird aufgestellt.

hat die Stadtverwaltung in Nordenham genehmigt:

Reithalle Schramm, Sonnabend

Hof Luers in Havendorferberg, Sonnabend, Veranstalter: Ortswehr Esenshamm

Sonnabend

Heeringer Weg 5 a, Sonnabend

Sonnabend, Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hoffe

beim Hof Lübben, Sonnabend

beim Hof Tantzen, Sonnabend

Abbehauser Wischweg 6, Sonntag

Gelände am Frisiaweg, Sonntag, Veranstalter: Hundesportverein Nordenham

beim Hof Geil, Sonntag, Veranstalter: Round Table Nordenham

Sonntag

Sonntag

beim Hof Karsten Klostermann, Sonntag

beim Hof Hans-Jürgen Büsing, Kurfürstendamm, Sonntag, sowie beim Hof Weigl, Butjadinger Straße 180, ebenfalls Sonntag

hinter dem Sportplatz an der Langlütjenstraße, Sonntag, Veranstalter: Dorfgemeinschaft Schweewarden

Galinger Weg 14, Sonntag, Veranstalter: Dorfgemeinschaft Tettens

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.