• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ein Sommerfest zum Glücklichsein

01.06.2015

Rodenkirchen Schöne Augenblicke machen das Glück des Lebens aus. Nach diesem Leitspruch hat das Pflegezentrum Lieken & Bremer in Rodenkirchen am Sonnabend ein öffentliches Sommerfest veranstaltet. In einem großen Zelt waren die rund 180 Gäste gut vor Schauern und kühlen Temperaturen geschützt. Sie genossen bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem einen unterhaltsamen Nachmittag mit Freunden und Verwandten.

Gesang, Tanz und das Drehen des Glücksrades zählten zu den Aktivitäten, die für die 57 Bewohner und ihre Gäste auf dem Programm standen. Für Unterhaltung mit Volksliedern sorgten die Edewechter Handmusikanten.

Den Teilnehmern glückliche Momente zu bescheren, war das Ziel der Organisatorinnen Heike Klockgether (Betreuungsleiterin) und Tanja Gerdes (Hauswirtschaftsleiterin). „Das Sommerfest zu organisieren, macht viel Spaß, weil man die Bewohner in die Vorbereitungen so schön miteinbeziehen kann“, sagte Heike Klockgether. Sie lobte das gesamte Team, das engagiert mitwirkte und großen Anteil am Gelingen des Festes hatte.

Das Sommerfest sollte dazu betragen, dass auch den dementen Bewohnern bewusst werde, was Glück bedeute. Es bestehe eben nicht aus materiellen, sondern vor allem aus ideellen Dingen – wie dem Spaß, gemeinsam zu feiern und mit netten Menschen zusammen zu sein.

Heike Klockgether bedankte sich auch bei einigen unermüdlichen Helfern, die sich seit Jahren an den Aktivitäten des Hauses beteiligen. Fredo Busch, Werner Stindt und Joost Schmidt-Eylers durften sich etwas wünschen. Geehrt mit einer Urkunde und einem Präsent wurden zudem Eva Buttkau und Herbert Morisse, die bereits seit zehn Jahren im Pflegezentrum wohnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.