• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ein Stück Weltliteratur

19.02.2009

NORDENHAM Ein Stück Weltliteratur, für das Thomas Mann den Literaturnobelpreis erhielt, findet den Weg ins Kino: die Buddenbrooks. Zwar ist es einem Film unmöglich, den ironisch distanzierten Erzähler-Kommentar wiederzugeben, der die Buddenbrooks so unnachahmlich macht. Das aber, was durch die notgedrungene Reduzierung auf die Charaktere und deren Aktionen bleibt, ist immer noch eine opulente und beeindruckende Literaturverfilmung. Das 19. Jahrhundert ist die Zeit der großen Handelsdynastien. In Lübeck lebt die großbürgerliche Familie der Buddenbrooks. Für Konsul Jean (Armin Mueller-Stahl) und Konsulin Bethsy (Iris Berben) ist das Private untrennbar mit dem Geschäftlichen verbunden. Als Jean stirbt, beginnt der Stern der Dynastie zu sinken.

• Deutschland 2008, Regie: Heinrich Breloer, 151 Minuten.

nordenham/Uls Dem Leben steht Carl Allen, gespielt von Jim Carrey, pessimistisch gegenüber. Er verweigert sich allem, was das Leben ihm bietet, beruflich wie auch privat. Der Motivationskünstler Terrence Bundley (Terence Stamp) überredet ihn schließlich eines Tages, zu allem „Ja“ zu sagen und so seinem Leben neuen Schwung zu verleihen. Fortan ist nichts mehr, wie es war. Carl gerät in alle möglichen Situationen, denen er zuvor aus dem Weg gegangen wäre. Er aktiviert plötzlich ganz erstaunliche Ressourcen und wird nicht nur befördert, sondern findet auch in der reizend-süßen Allison (Zooey Deschanel) eine neue Liebe. Doch bald merkt der „Ja-Sager“ in der nachdenklich stimmenden Komödie, dass die Flut ungeahnter Möglichkeiten nicht nur Vorteile bietet.

• USA 2008, Regie: Peyton Reed, 104 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.