• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ein volles Schülerleben auf halber Insel

25.02.2015

Tossens „Halbe Insel – Volles Leben“, so lautet der Titel des Buches, das an der Tossener Zinzendorfschule während eines Projektes des Seminarfachkurses Deutsch unter der Leitung von Lehrer und Schulleiter Jens Schüßler entstanden ist. Dreizehn Schüler der zwölften Klasse und damit des Abiturjahrgangs beschreiben in elf unterhaltsamen und facettenreichen Kurzgeschichten, was das Leben als Jugendlicher in Butjadingen ausmacht, ohne sich dabei Klischees zu bedienen.

Die Autoren des im März erscheinenden Buches, dessen Herausgeber Jens Schüßler ist, sind Rianne de Witte, Tomke Ennen-Hansing, Joshua Francksen, Selina Hillers, Lea-Marie Hullmann, Alexander Klug, Sarina Martinsen, Lewin Reimann, Kathrin Renken, Haakon Rüscher, Vanessa Schlitzke, Hendrik Simon und Pia Windhorst

Das thematische Spektrum der realen, fiktiven oder gar fantastischen Kurzgeschichten geht weit über das der üblichen Deichgeschichten hinaus. So verarbeiten die Schüler in ihren Geschichten nicht nur regionale Motive wie den Tourismus, die Landschaft oder die Flutkatastrophen, sondern thematisieren auch die Bedeutung von Freundschaft, das Familienleben sowie den Umgang mit Verlust.

In Zusammenarbeit mit dem Oldenburger Schardt Verlag überlegte sich der Kurs das Buchcover und nahm die Vermarktung sowie die Planung einer Lesung selbst in die Hand. Dazu laden die Schüler für Sonntag, 15. März, ab 15 Uhr in die Aula der Zinzendorfschule Tossens ein. Bei Kaffee, Kuchen und musikalischer Begleitung sollen ihre Kurzgeschichten vorgestellt und mehr über das Schulprojekt und die Entstehung von „Halbe Insel –Volles Leben“ verraten werden.

Das 150 Seiten starke Buch verspreche mit einem Mix aus Ernsthaftigkeit und Humor viel Abwechslung und gebe dem Leser nicht nur einen Überblick über das allgemeine Leben in Butjadingen, sondern auch einen besonderen Einblick in die (Gefühls)Welt der Jugendlichen, die dort leben, kündigte Jens Schüßler an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.