• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Einblick in die große Medienwelt

17.07.2014

Nordenham Medienarbeit wird heutzutage immer wichtiger. Wegen des Internets gibt es mittlerweile unzählige Möglichkeiten, Geschichten zu verbreiten. Deshalb streben immer mehr junge Leute in die Medienbranche hinein.

Aus diesem Anlass startete jetzt das Jugendzentrum Jahnhalle ein Projekt, um Jugendlichen erste Einblicke in die Welt der Kommunikation zu ermöglichen. Sieben Schüler erwarben dabei den sogenannten Medienführerschein. In Zusammenarbeit mit Radio Weser.TV lernten die Jugendlichen im Rathausturm an acht Nachmittagen, worauf es beim Zusammenstellen von Videos ankommt.

Philip Heyelmann, Studioleiter und Ausbilder bei Radio Weser.TV, wies die Jugendlichen in die Kunst der Kameraführung und von Tonaufnahmen ein. Auch über die richtige Art der Schneidetechnik von Filmmaterial wurden die Absolventen des Medienführerscheins aufgeklärt. „Das hat alles super funktioniert“, sagte Philip Heyelmann. „Es waren die unterschiedlichsten Personen verschiedenster Nationalitäten dabei. So, wie man es sich wünscht.“

Auch den Jugendlichen haben die Nachmittage viel Spaß gemacht. „Ich bin medial sehr interessiert“, sagte der 18-jährige Kadri Atilgan. „Den Medienführerschein würde ich immer weiter empfehlen, zumal ich auch die Möglichkeit hatte, vieles selbst zu machen.“ Die 16-jährige Saskia Otten fand das Projekt ebenfalls „sehr spannend“, obwohl sie eigentlich eine andere Berufsplanung hat.

Cebrail Kayan (16) aus Abbehausen dagegen hat sich festgelegt. Er möchte gerne eine Lehre als Mediengestalter beginnen und fand, dass ihn der Medienführerschein weitergebracht hat.

Organisiert hatte dieses Projekt Andreas Hollstein von der städtischen Jugendarbeit. „Der Medienführerschein kam so gut an, dass wir ihn nächstes Jahr wieder anbieten werden“, sagte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.