• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Eine Totenmesse der besonderen Art

18.09.2014

Berne Denis Fischer ist Zeremonienmeister und Geisterbeschwörer. Mit seiner Bühnenpräsenz und der funkelnd tiefen Stimme gewährt der Bremer Entertainer in seinem neuen Musikprogramm Einblicke in eine exklusive Gesellschaft. Die können Besucher an diesem Sonnabend, 20. September, um 20 Uhr in der Kulturmühle Berne bekommen, wenn er sein Programm präsentiert.

Im Gegensatz zu vielen anderen Künstler und Musiker, die in der Kulturmühle schon als Stammgäste bezeichnet werden, wird Denis Fischer zum ersten Mal in Berne seine Werke präsentieren und sicher den ein oder anderen Zuhörer begeistern.

In der Musikszene hält sich seit vier Jahrzehnten der mysteriöse Begriff „Club 27“ oder auch „Forever 27“. Der Grund: Auffallend viele Musikgrößen starben im Alter von 27 Jahren. Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison von The Doors, die Blues-Legende Robert Johnson, dem man ohnehin einen Pakt mit dem Teufel nachsagt, und Kurt Cobain sind die berühmtesten Mitglieder dieser Gruppe. Zu ihnen gesellte sich am 23. Juli 2011 auch Amy Winehouse. Doch nicht allein der frühe Tod vereint diese Künstler, sie alle schrieben Musikgeschichte, waren berühmt für ihre Drogenexzesse, lebten auf der Überholspur und schufen unvergängliche Songs. Denis Fischer zelebriert von Carsten Sauer am Piano begleitet deren Totenmesse. Es wird wohl ein ganz besonderer Abend, an dem man sich mit Lachs-, Schinken- und Käsebrötchen stärken kann.

Der Eintritt kostet 18 Euro, im Vorverkauf 16 Euro. Kartenvorverkauf ist im Restaurant Delicato (Zentrum Alte Molkerei), Weserstraße 28, 27804 Berne. Kartenvorbestellungen sind unter Telefon   04406/1203 und www.Kulturmuehle-Berne.de möglich.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.