• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Einfach mal um die Ecke denken

09.07.2016

Burhave Bei manchen Bilderpaaren ist der Zusammenhang ganz offensichtlich, bei einigen anderen muss man erstmal eine Weile überlegen, was sich der Fotograf dabei wohl gedacht haben könnte. Und genau das macht den Reiz aus. Ein bisschen Gehirnschmalz darf man aufwenden beim Durchstöbern des neuen Butjadingen-Bildbands, an dem zurzeit Gerhard Bruns arbeitet. „Binnendieks und butendieks" lautet der Titel. Und damit ist auch das Konzept schon erklärt.

Vielfacher Autor

Gerhard Bruns ist in Butjadingen ein bekannter Mann. In den vergangenen Monaten hat der 76-Jährige zusammen mit Söhnke Thaden von sich reden gemacht, indem er den alten Krabbenkutter „Orion“ zu retten versucht hatte. Gerhard Bruns war der Vorsitzende der Bürgerinitiative Butjadingen und hatte als solcher maßgeblichen Anteil an der Gestaltung des Kutterhafens in Fedderwardersiel. Außerdem rief er zusammen mit Dr. Marlene Laturnus das Butjadinger Forum Naturheilkunde und Medizin ins Leben.

Auch als Buchautor ist Gerhard Bruns, der in Butjadingen aufwuchs, viele Jahre aber in Rheinland-Pfalz lebte und als leitender Ministerialrat im dortigen Verkehrsministerium tätig war, bereits in Erscheinung getreten. Nach seiner Pensionierung und der Rückkehr nach Butjadingen im Jahr 2000 ließ er sich zum Heilpraktiker ausbilden und hat seit dem etliche Bücher über medizinische und naturheilkundliche Themen geschrieben. Und dann ist da auch noch der 104 Seiten starke Wattenmeer-Bildband, den Gerhard Bruns 2013 veröffentlichte und der sich inzwischen rund 700 Mal verkauft hat.

Kurz vor der Fertigstellung ist nun Bildband Nummer 2. Für den hat sich der 76-Jährige ein pfiffiges Konzept ausgedacht. Gemäß dem Titel hat er auf jeder Seite eine Binnendeichs-Ansicht Butjadingens einem außendeichs entstandenen Foto gegenübergestellt. Vielfach ist die Zusammengehörigkeit der Bilder sofort ersichtlich. Doch manchmal waren es auch nur Assoziationen oder ein bestimmter Verlauf von Linien, die Gerhard Bruns dazu bewogen haben, gerade diese zwei Fotos einander zuzuordnen.

Entdeckungstour

Wer wie der Fotograf selbst gelegentlich gerne ein bisschen um die Ecke denkt, wird seinen Spaß daran haben. Und für wen das nicht gilt, der kann einfach die Fotos auf sich wirken lassen – und dabei die Gemeinde Butjadingen ganz neu entdecken.

Einen Verlag braucht Gerhard Bruns nicht. Wie bereits das Wattenmeer-Buch hat er auch den neuen Bildband am Computer selbst layoutet. Die Dateien schickt er zu einer Internet-Druckerei, die ihm dann im Gegenzug die fertigen Bücher liefert. Auf einen Probedruck wartet der Burhaver zurzeit. Ist der fertig und für gut befunden, wird er eine größere Auflage ordern.

Zu haben sein wird der 116 Seiten umfassende Bildband ab August direkt bei Gerhard Bruns (Telefon   04733/323) sowie im Kaufhaus Auffarth in Burhave und im Nationalpark-Haus in Fedderwardersiel.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.