• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Einstimmiges Votum für Renate Detje

17.02.2010

ELSFLETH Aus eigener Kraft und ohne öffentliche Fördermittel leistet der Elsflether Kulturverein seit Jahren einen beachtlichen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Elsfleth. Auf der Jahreshauptversammlung im Seniorendomizil an der Hafenstraße zog der Vorsitzende Stephan Sandvoß die Bilanz des vergangenen Jahres.

Mit gut besuchten Veranstaltungen, darunter drei szenische Lesungen, ein Swing-Konzert im Schlosspark und keltische Folklore, bot der Verein seinen Gästen ein kleines, aber feines Programm. Auf starke Resonanz stieß im April der Streifzug des Referenten Kay Mückenberger in römische Kaiserzeit. Bei der Lesung aus den Memoiren der Seemannsfrau Mimi Leverkus, dargestellt im Heye-Saal von Alke Bollmann und Renate Detje, war nach Aussage von Sandvoß „die Hütte voll“. Fördernde Unterstützung gewährte der Kulturverein dem Konzert des Kammerorchesters St. Anna im Mai 2009 und der Musicalaufführung des evangelischen Kindergartens.

Mit neuen Inhalten und Werten sei es dem Verein gelungen, die gesteckten Ziele und den Wandel vom früheren Seniorenförderverein zum Kulturverein zu erreichen, sagte Sandvoß. Nach fünfjährigem Vorsitz stellte Sandvoß aus zeitlichen und beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung.

Einstimmig wählte die Versammlung Renate Detje zur Nachfolgerin. Als 2. Vorsitzender bleibt Sandvoß der Vorstandriege erhalten.

Als weiterer stellvertretender Vorsitzender bleibt auch Volker Speckmann im Amt, wiedergewählt wurden Schatzmeister Oliver Brünn und Schriftwart Dr. Hartmut Bode.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.