• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Karneval: Bühne frei für die Stars und Sternchen

28.12.2017

Ellwürden Batman und Indiana Jones sind mit ziemlicher Sicherheit dabei. Mit der Anwesenheit von Marylin Monroe und James Bond ist ebenfalls zu rechnen. Und vielleicht kommt ja auch Darth Vader vorbei. Das große Treffen der Kino-Legenden macht der Ellwürder Karneval möglich. Das Narrenspektakel, das am Sonnabend, 10. Februar, in der Stadthalle Friedeburg über die Bühne geht, steht unter dem Motto „Ellwürden goes Hollywood“. Wer diese Mega-Party nicht verpassen will, sollte sich unbedingt Tickets im Vorverkauf sichern.

In den vergangenen Jahren sind sämtliche Karten für den Karneval schon am ersten Vorverkaufstag vergriffen gewesen. Um die riesige Nachfrage in geordnete Bahnen zu lenken, hat der Bürgerverein Ellwürden den Ablauf der Ticketbestellungen so geregelt, dass die Kartenwünsche schriftlich formuliert und persönlich abgegeben werden müssen. Die Reservierungswünsche können ausschließlich am Sonntag, 7. Januar, in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr eingereicht werden. Die Annahmestelle befindet sich in Ellwürden bei Hergen Moriße an der Stadländer Straße 5.

Drei Preiskategorien

Der Ticketpreis für einen regulären Sitzplatz an einem Tisch im Hauptsaal beträgt 16 Euro. Für 14 Euro ist ein Saalplatz zu bekommen, der nur für die Dauer des Bühnenprogramms genutzt werden kann. Sobald die Vorführungen beendet sind und der Discjockey das Kommando übernimmt, räumen die Helfer des Bürgervereins Ellwürden die 14-Euro-Plätze ab, um Platz für die Tanzfläche zu schaffen. In der dritten Preiskategorie gibt es für 10 Euro eine Stehplatzkarte für den Wilhelm-Müller-Saal im Obergeschoss. Dort können die Besucher die Karnevalsshow auf einer Videoleinwand verfolgen. Im Anschluss an das Programm haben auch sie freien Zugang zum großen Saal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Kartenreservierung ist es wichtig, dass der Name und die Telefonnummer des Bestellers sowie die Zahl der gewünschten Tickets aufgeführt sind. Pro Person können höchstens 20 Sitz- oder Stehplätze geordert werden. Ob sich die Ticketwünsche erfüllen lassen, erfahren die Interessenten noch am selben Tag. Sie erhalten zwischen 18 und 19 Uhr einen Anruf.

Rest-Tickets per Telefon

Für eventuell noch freie Plätze, die bei der schriftlichen Ticketreservierung nicht vergeben wurden, gibt es ebenfalls am Sonntag, 7. Januar, eine telefonische Bestellmöglichkeit. Dafür ist am Abend von 19 bis 20 Uhr eine Ticket-Hotline unter der Nummer 04731/3244157 geschaltet.

Wer eine Zusage für eine Eintrittskarte bekommen hat, kann sein Ticket am Montag, 8. Januar, in der Ellwürder Filiale der Oldenburgischen Landesbank an der Butjadinger Straße 25 abholen. Das ist dort von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr möglich.

Der Ellwürder Karneval beginnt am Sonnabend, 10. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle Friedeburg. Einlass ist ab 19 Uhr. Nach dem Bühnenprogramm mit viel Musik, Tanz und Klamauk sorgt Discjockey Franky aus Bremerhaven für Partystimmung. Zwischendurch findet wieder die beliebte Kostümprämierung statt, bei der die witzigsten und originellsten Verkleidungen der Besucher gekürt werden.

Traditionell geht der Abendveranstaltung ein Kinderkarneval voraus. Die Faschingsparty für die jüngere Generation startet am Sonnabend, 10. Februar, um 14 Uhr. Der Kinderkarneval mit Vorführungen und Mitmachprogramm steht ebenfalls unter dem Motto „Ellwürden goes Hollywood“. Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind ausschließlich an der Tageskasse zu bekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.