• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Advent: Tief Rudi stört Elsflether nicht

09.12.2019

Elsfleth Wer sich einmal durch die Enge der Weihnachtsmärkte in den benachbarten Großstädten gequetscht hat und Schlange stand vor Glühwein- und Imbissbuden, der weiß die kleinen, aber feinen Märkte in den Kleinstädten und Dörfern der Region zu schätzen. In Elsfleth feiert man auf dem Parkplatz-Mitte zwar auch auf Tuchfühlung, an zwei Tagen kurz und heftig, aber immer gemütlich mit Freunden, Bekannten und ganz viel Klönschnack.

Wie im vergangenen Jahr blieb Wettergott Petrus seiner Tradition treu und schickte dem Elsflether Weihnachtsmarkt mal wieder – zumindest am Sonntag – ein Sturmtief vorbei. Hieß es in 2018 „Marilou“, so machte am Wochenende Tief „Rudi“ den Elsflethern seine Aufwartung.

In der weihnachtlich geschmückten Innenstadt ließen sich die Besucher weder von Sturmböen noch vom Regen abhalten, durch die Budenstadt zu schlendern und sich in den Geschäften nach Weihnachtsgeschenken umzuschauen. Am Samstag hatte Petrus zumindest Milde walten lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für ein abwechslungsreiches Programm hatte der Gewerbe- und Handelsverein einiges in die Hand genommen. Erstmals war gemeinsam vom GHV und der Facebook-Gruppe „Elsfleth und mehr“ zur Aktion „Schmück mich“ aufgerufen worden. Große und kleine Mitbürger nutzten die Gelegenheit, Weihnachtsbäume in der Steinstraße festlich zu dekorieren. Auch Mick, ein Elsflether Jung, hatte sich aus dem familiären Fundus einige Christbaumkugeln organisiert, gemeinsam mit seinen Freunden machte Mick eine Tanne in der Innenstadt noch ein bisschen festlicher. Mit dem Stiefel in der Hand und einer Laufkarte stiefelte der Elsflether Nachwuchs durch die Innenstadt, um sich in den Geschäften kleine Überraschungen einzusammeln, danach war Zeit für ein paar Runden auf dem kleinen Kettenflieger.

Für das leibliche Wohl wurde an den Buden gesorgt, Glühwein wärmte Herz und klamme Hände, zum Wurstknobeln lud wieder die Reservistenkameradschaft ein, Elsflether Vereine waren mit im Bunde und im Timbercoast-Lager (ehemals Ihr-Platz) war alles im Angebot, was die „Avontuur“ über den großen Teich emissionsfrei nach Elsfleth verfrachtet hatte. Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk aller Art hatten Geschenkideen für Unentschlossene parat und am Stand der „Moringa Oase“ waren Produkte wie Kamot-Pfeffer aus Kambodscha zu kaufen, mit dem Kauf unterstützen die Weihnachtsmarktbesucher den Verein „Oase-Ost-Asiatische-Schulentwicklung“ aus Hagen im Bremischen. Das Unternehmen unterstützt und initiiert soziale Projekte in dem fernöstlichen Land.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.