• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Akkordeonspieler zeigen breites Repertoire

24.08.2018

Elsfleth 15 Jahre besteht das Akkordeon-Ensemble Elsfleth mittlerweile. Und das will die Musikschule Wesermarsch feiern: Am Sonnabend, 25. August, beginnt um 18 Uhr ein Konzert im Evangelischen Gemeindezentrum am Nicolai-Platz 3.

Die Formation der Musikschule Wesermarsch wurde 2003 vom damaligen Schulleiter Werner Schwarz ins Leben gerufen. Viele seiner Schülerinnen und Schüler hatte sich solch ein Ensemble gewünscht. Schnell war im Bewegungsraum des evangelischen Kindergartens ein geeigneter Proberaum gefunden. Heute besteht das Repertoire vorwiegend aus eigenen Arrangements aus den Bereichen Tango, Musette, Jazz, Pop, Folklore und Klassik.

Im Ensemble wirken Rika Böckmann, Mareile Heidenreich, Heiner Kost, Birgit Krüger, Ingrid Reifig und Dieter Böckmann (E-Bass) mit, Werner Schwarz dirigiert vom Keyboard aus. Geprobt wird einmal in der Woche, jeweils dienstags, in der Praxis von Mareile Heidenreich. Für alle ist die Freude am Zusammenspiel und die Liebe zum Instrument Akkordeon ein wichtiger Teil ihrer Freizeit geworden.

Einen Eindruck und einen Querschnitt der Musik will das Akkordeon-Ensemble beim Jubiläumskonzert im evangelischen Gemeindezentrum geben und musizierende Gäste sind bereits eingeladen. Die in der Wesermarsch gut bekannten „Salonlöwen“ mit Sänger Thilo „Allegro“ präsentieren unvergessene Schlager der „goldenen“ 1920er Jahre – mit Shimmy, Charleston und Tango bringen die „Salonlöwen“ Seele und Beine zum Schwingen. Begleitet wird Thilo „Allegro“ von Ralph Hensel (Saxophon), Werner Schwarz (Akkordeon) und Axel Draeger (Kontrabass). Unter der Leitung von Musikschulleiter Thomas Schröder ist das Bläsersextett der Musikschule mit im Bunde.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, wohlgemeinte Spenden lehnen die Musikern allerdings nicht ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.