• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Blues, Spirituals und Folk lassen ihn nicht los

07.02.2019

Elsfleth Der Name seines Programms weist auf die vielen Facetten seiner musikalischen Ausrichtung hin. Thomas Schleiken nennt es schlicht „Echos“. Der Name ist der Titel seines im März 2016 erschienenen dritten Solo-Albums. Der Gitarrist und Liedermacher präsentiert darin Musik von beiden Seiten des Atlantiks, Musik zwischen Folk, Blues und Fingerstyle, zwischen Traum und Wirklichkeit.

Musik ist seine Leidenschaft. Und wer sich angesprochen fühlt, ist am Sonntag, 10. Februar, herzlich in der Elsflether St.-Nicolai-Kirche willkommen. Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Karten sind in den Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket erhältlich, über die Website www.nordwest-ticket.de oder an der Abendkasse. Diesmal ist auch im Gepäck der kleine „Hüpfende Floh“, wie das Hawaiianische Wort Ukulele ins Deutsche übersetzt heißt.

Thomas Schleißen wurde in Dinslaken am Niederrhein geboren. Als Kind der 60er Jahre habe er das Licht der Welt in einer bis heute beschaulichen Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets erblickt, betont er. Nach einigen Jahren des Klavierspielens habe ihn im Alter von 16 Jahren mehr und mehr das Gitarrenspiel fasziniert. „Vermutlich habe ich es meiner in dieser Zeit entstehenden Liebe zu den Folk-Songs von Pete Seeger, Bob Dylan, Donovan und Co. sowie den Spirituals zu verdanken, dass ich mich schnell zum Fingerpicking-Gitarrenspiel hingezogen fühlte“, so Thomas Schleiken. Bis heute sei er dabei geblieben. Wie seine Lieder, so sei die Gitarre ein Teil von ihm. Die Stilrichtungen Blues, Spirituals und Folk ließen ihn nicht mehr los.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.