• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Religion: Nachholtermine für Konfirmationen

16.09.2020

Elsfleth Die für dieses Frühjahr geplanten Konfirmationen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Elsfleth werden nun am 19. und 20. September gefeiert. Gemeinsam mit den Eltern der Konfirmanden hat sich die Kirchengemeinde vor den Sommerferien über die Termine abgestimmt.

Der erste von insgesamt drei Konfirmationsgottesdiensten findet am Samstag, 19. September, ab 10 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche statt. Hier werden Ole Kieß, Lara Schumacher und Lorenz Wegner konfirmiert.

Die zweite Einsegnung findet am selben Tag um 14 Uhr für die Konfirmanden Johanna Klahr, Femke Köhler und Jonas Speckmann statt.

Am Sonntag, 20. September, findet dann um 10 Uhr die dritte Konfirmation statt. Dort werden Jakob Folkens, Lisa Spohler und Fynn Stellmacher eingesegnet.

Die Feier der Konfirmation wird von Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas, Kirchenmusiker Rainer Nothbaum und dem Musiker Thomas Schleiken gestaltet.

Die Hygiene- und Abstandsregelungen werden selbstverständlich im Gottesdienst berücksichtigt. Der Abendgottesdienst am 20. September entfällt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.