• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Villa Steenken In Elsfleth: Museum bekommt neues Dach

26.08.2019

Elsfleth Seit 2010 beherbergt die Villa Steenken an der Weserstraße das Haus Elsfleth des Schiffahrtsmuseums der Unterweserhäfen. Damit Villa und Sammlung auch zukünftig alle Wetter unbeschadet überstehen, unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) das Museum bei den anstehenden Dach-und Zimmererarbeiten mit 10 000 Euro. Einen symbolischen Fördervertrag überreichte am Dienstagnachmittag die Ortskuratorin Oldenburg der DSD, Dörte Lossin, im Beisein ihrer Stellvertreterin Inga Gronow und Olaf Engelhardt (Lotto Niedersachsen) an die Leiterin des Museums, Dr. Christine Keitsch.

Die stattliche Bürgervilla am Hunteufer ließ um 1890 der Elsflether Amtsarzt Christian Ludwig Steenken (1857 bis 1933) für sich und seine Familie bauen. Da Steenken gleichzeitig der Vorsitzende der Elsflether Heringsfischerei-Gesellschaft war, ist die heutige Nutzung des Gebäudes seit 2010 als Dauerausstellung des Schiffahrtsmuseums logisch und passend. Im Haus werden die Geschichte der Stadt Elsfleth und ihres Hafens, die Reedereien der Region, die Bedeutung der Heringsfischerei, aber auch die nautische Ausbildung von der Gründung der Seefahrtsschule im Jahr 1832 bis zur Entstehung des Maritimen Campus anschaulich dargestellt.

Die DSD unterstützt nun die notwendigen Maßnahmen am Dach inklusive des Giebelschutzes. Damit ist das Haus Elsfleth des Schiffahrtsmuseums eines von über 320 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mitteln der Glücksspirale und der Lotto-Rentenlotterie bisher allein in Niedersachsen fördern konnte. Das Gesamtprojekt „Erhalt des Kulturdenkmals Haus Elsfleth“ umfasst eine denkmalgerechte Überarbeitung der noch vorhandenen originalen Fenster, sowie Arbeiten an den Außen- und Innenwänden. Weitere Drittmittel konnten durch eine LEADER-Förderung aus dem Fördertopf „Wesermarsch in Bewegung“ und über die Projektförderung „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren Elsfleth-Innenstadt“ eingeworben, bzw. beantragt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.