• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

STADTRUNDGÄNGE: Erfolgsgeschichte geht weiter

17.01.2009

NORDENHAM Vor sieben Jahren hat der Verein Nordenham Marketing und Touristik (NMT) erstmals die Nordenhamer Stadtrundgänge ins Programm aufgenommen, und damit begann eine Erfolgsgeschichte, die sich bis heute fortsetzt. Längst finden die Besichtigungen und Ausflugsfahrten nicht mehr nur in Nordenham statt, und deshalb ist der Begriff „Stadtrundgang“ schon ein wenig irreführend. Aber als Marke für interessante Führungen in Nordenham und der weiteren Umgebung hat er sich eingeprägt.

Wie groß das Interesse an den Veranstaltungen ist, zeigt die Tatsache, dass es für den ersten Stadtrundgang wenige Tage nachdem die Flyer gedruckt waren keine Plätze mehr gab. Die Besichtigung der Norddeutschen Seekabelwerke am 13. Februar ist ausgebucht. Für alle anderen Stadtrundgänge gibt es aber noch Karten.

Drei neue Veranstaltungen enthält das Programm 2009. Am 13. Juni können Interessierte das im vergangenen Jahr eröffnete Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven besuchen und von der Aussichtsplattform einen Blick auch auf Nordenham werfen. Ebenfalls neu ist der Besuch des Natureums Niederelbe an der Elbmündung bei Neuhaus am 22. August. Das Museum ist einem Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung gewidmet. Ins Programm aufgenommen hat NMT auch den Besuch der militärgeschichtlichen Ausstellung in Grebswarden. Termin ist am 9. Oktober.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber hinaus tauchen viele bewährte Stadtrundgänge im Veranstaltungskalender auf. Am 7. März steht ein Besuch des Nordenham-Museums auf dem Programm. Vor allem Fans des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen sollte sich den 20. März vormerken. Für diesen Tag hat NMT einen Bus zum Bremer Weserstadion gechartert. Dort bekommen die Teilnehmer interessante Einblicke in die Innenräume des Fußballtempels.

Eine Führung bei Wesermetall steht am 3. April auf dem Programm. Am 18. April geht’s wieder nach Bremen – diesmal zu Beck’s Brauerei. Für den 15. Mai ist eine Besichtigung bei Premium Aerotec geplant. Zur Meyer Werft in Papenburg geht’s am 27. Juni. Und wer sich für den Schiffbau interessiert, dürfte auch am 11. Juli auf seine Kosten kommen. Dann führt der Stadtrundgang zur Lloyd Werft in Bremerhaven.

Am 25. Juli steht der Fischereihafen in Bremerhaven auf dem Programm. Die Zink-Produktion können Interessierte bestaunen, die am 7. August an der Führung bei Xstrata teilnehmen. Weitere Stadtrundgänge führen zum Hafenbetrieb Rhenus Midgard (11. September), zu Kronos Titan in Blexen (25. September), zur Kaskade des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes in Diekmannshausen (23. Oktober), zum Kernkraftwerk Unterweser in Kleinensiel (6. November) und zum Planetarium im Nordenhamer Gymnasium (12. Dezember), wo Reinhard Herden einen Vortrag über den Stern von Bethlehem hält.

Alle Interessierten bittet Janka Reiners, sich spätestens eine Woche vor dem Wunschtermin verbindlich bei NMT ( 93640) anzumelden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.