• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Gesellscahft: Erika Keil seit 60 Jahren im Sozialverband Brake

27.05.2013

Brake „Erstmalig haben wir in unserer Vereinsgeschichte gemeinsam Kinofilme, hier im Centraltheater Brake, besucht“, freut sich Ursula Schinski, Vorsitzende des Sozialverbandes Deutschland, Ortsverein Brake, während der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim der Rassegeflügelzüchter Brake.

In ihrem Jahresrückblick berichtete sie von den vielfältigen Veranstaltungen, die der Verein für seine Mitglieder organisiert hat. Neben Bingo-Nachmittagen und einer Tagesfahrt zum Mehrgenerationenhaus nach Dörverden gehörte auch die Weihnachtsfeier zum Programm, an der sich im vergangenen Jahr rund 170 Mitglieder beteiligten.

Nach dem tollen Kinoerfolg steht auch in diesem Jahr ein Besuch im Kino auf dem Veranstaltungsplan. „Die Ostsee von oben“ wird gezeigt. Die Mitglieder erhalten rechtzeitig die Information, wann und wo sie sich anmelden können.

Gemeinsam mit dem Landratskandidaten Dr. Stefan Kühn ehrte Ursula Schinski langjährige Mitglieder, mit Urkunden und Präsenten: 60 Jahre – Erika Keil, 40 Jahre – Wilhelm Bosse, 25 Jahre – Erika Meyer, Wilhelm Bahlmann, Wolfgang Henke, Wilfried Meyer, Wilma Oltmanns, Lydia Pest, Helmut Volkmer, Erich Becker und Johannes-Georg Büsing, 10 Jahre – Renate Angladegies, Elfriede Babucke, Magda Becker, Edeltraud Binder, Burhard Blohm, Ihsan Özdil, Rainer Cordes, Eberhard Diekmann, Grazyna Orlitz-Dieckmann, Anke Schramm, Ingrid Hauken, Erika und Hans-Hermann Hohors (aus Bremen-Vegesack), Arthur Igen, Norbert Jäger, Hildegard Kollig, Ruth Meier, Hans-Dieter Möller, Daniel dos Santos Loeps, Bärbel Schaal, Rolf Schinski, Irmgard Steenken, Eckhard Sternagel, Gerhard Wahrner, Birgit Weber und Helga Wedel.

Auch langjährige Ehrenamtliche wurden an diesem Nachmittag mit Präsenten bedacht. Hildegard Schröter und Willi Simmert hörten nach 20 Jahren als Betreuer auf. Kirstin Poferl und Wilfried Klostermann wurden für ihr fünfjähriges Engagement geehrt, Barbara Schinski-Busch und Helmut Bartling für ihr zehnjähriges.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.