• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Theater: Gewinne, Gefühle und Gefängnis

07.12.2018

Esenshamm „Fack ju, Dörthe“ heißt das neue Stück, dass die Esenshammer Spielschar im kommenden Jahr auf die Bühne bringen will. Das moderne, flotte und freche plattdeutsche Stück haben Marieta Ahlers und Edith Hedemann ihren Mitspielern sozusagen auf den Leib geschrieben. In dem Stück geht es um einen Bauern, der in finanziellen Schwierigkeiten steckt, die er ganz unkonventionell lösen möchte. Es geht um eine Gefängnisstrafe, die geheim gehalten wird, um langgehegte Liebesgefühle und um einen großen Gewinn. Ob es aber letztendlich zu einem Happy End kommt, bleibt eine Überraschung.

Doch eines ist auch beim neuen Stück wieder sicher: Regisseur Ralf Müller und Spielleiterin Marieta Ahlers bieten wieder alles auf, um die Zuschauer auf höchst amüsante und spannende Weise zu unterhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kartenvorverkauf und Vorstellungen

Der Vorverkauf für das neue Stück „Fack ju, Dörthe“ startet am 16. Dezember. Karten können in der Zeit von 13.30 bis 16 Uhr auf dem Weihnachtsbasar in der Esenshammer Pastorei erworben werden. Ein weiterer Vorverkauf findet im Esenshammer Hof ab dem 28. Januar jeweils Montag und Mittwoch von 17 bis 19 Uhr statt.

Die Premiere feiert das Stück am Freitag, 5. April, auf der Bühne des Esenshammer Hofs. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

Weitere Vorstellungen finden am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, jeweils mit Kaffeenachmittag statt. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass ab 14 Uhr. Abendvorstellungen gibt es am 10., 11., 12. und 13. April. Sie beginnen um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.