• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Essen, angeln und weben wie damals

25.06.2015

Hartwarderwurp Das Bronzezeithaus an der Hahnenknooper Mühle, Hartwarderwurp 2, feiert am Sonntag, 5. Juli, sein zehnjähriges Bestehen mit einem Aktionstag. Von 11 bis 17 Uhr bieten Mitglieder des Fördervereins Bronzezeithaus und besondere Gäste Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen an. Eintritt wird nicht erhoben.

Zu diesen besonderen Gästen gehören auch die Ruhwarder Saitenhiebe. Das Quintett aus Dominique Wempe, Hannelore Müchler, Kathrin Torkel, Bernd Bultmann und Uwe Kessens tritt am Nachmittag auf.

Viel Zulauf dürfte auch der weltweit gefragte Museumsfischer Jörg Nadler von der Schlei haben. Er führt die Fischereitechniken der Stein- und Bronzezeit vor und erklärt sie auch. Jörg Nadler war im Frühjahr 2014 beim Mittelaltermarkt aus Anlass der 500-Jahr-Feier der Schlacht an der Hartwarder Landwehr zu erleben. Angler informieren zudem über heutige Fischfangtechniken.

Dr. Erwin Strahl vom Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung in Wilhelmshaven zeigt Nachbildungen bronzezeitlicher Waffen und stellt die Arbeit seines Instituts vor. Martina Ressel, Webmeisterin aus Jade, arbeitet an einem bronzezeitlichen Webstuhl. Das Team des Bronzezeithauses backt Brot im Kuppelofen und bietet Führungen durch das Bronzezeithaus an.

->  Das Bronzezeithaus ist der Nachbau eines Siedlungshauses, das vor rund 3000 Jahren an genau derselben Stelle gestanden hat. Es genügt wissenschaftlichen Ansprüchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.