• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Freie Ohren und ein dichtes Fell

31.08.2013

Ovelgönne Dieter Bittermann ist ein Mann, den man nicht so schnell aus der Ruhe bringen kann. „Kommen Sie. Das hier ist mein Reich – und das sind meine Zwerge“, sagt der 1. Vorsitzende des Rassekaninchenzuchtvereins J 92 Ovelgönne, als er kurzfristig erfährt, dass die NWZ  seinem Stall gerne einen Besuch abstatten möchte.

Der Stall ist eigentlich ein kleines Gartenhaus mit 22 kleinen Einheiten. Und darin tummeln sich so genannte Zwergwidder. Es sind Rassekaninchen. Bittermann hat sie sich ausgesucht, weil sie ruhig und zutraulich sind. „Das sind bei der hier gelebten Nachbarschaft genau die richtigen Tiere. Kinder lieben es, sie zu streicheln“, sagt Bittermann, der auf dem 383. Ovelgönner Pferdemarkt zehn seiner Zwerge präsentieren wird. An diesem Sonnabend, 15.30 Uhr, wird die Rassekaninchenausstellung des Ovelgönner Vereins eröffnet. 124 Tiere aus 17 Rassen sind zu sehen. Zwölf Züchter und sechs Jugendliche stellen aus.

„Die dreitägige Schau in der Alten Reithalle ist für uns ein echte Herausforderung. Graduierte Richter werden unsere Zuchterfolge bewerten“, sagt Bittermann. Er weiß, dass es eine Höchst­punktzahl von 100 gibt, dass die 100 aber eigentlich gar nicht zu erreichen ist. Bei den Zwergwiddern wird auf frei hängende Ohren, das dichte Fell, die Zähne und den rammsförmigen Kopf besonders viel Wert gelegt. Das beste Tier wird mit dem Gemeindepokal ausgezeichnet.

Der Rassezuchtkaninchenverein J 92 zählt 35 Mitglieder. Und Bittermann geht davon aus, dass auf dem Pferdemarkt einige neue hinzugewonnen werden können. Der Vorsitzende ist unter Telefon   04401/978094 zu erreichen. Die Züchter tagen jeden 2. Donnerstag im Monat im Gemeindehaus Ovelgönne.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Reithalle

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.