• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Drei Corona-Fälle beim Bremer SV – Team in Quarantäne
Pokal-Knaller gegen FC Bayern abgesagt

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ausflug: Führung durch den St.-Petri-Dom

07.08.2015

Rodenkirchen Die Hansestadt Bremen ist am 12. September das Ziel eines gemeinsamen Ausfluges des Kirchbauvereins St.-Matthäus-Kirche Rodenkirchen und der evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen. Dazu sind aber auch andere Interessierte eingeladen.

Die Abfahrt soll um 8 Uhr ab Gemeindehaus erfolgen. In Bremen wird zunächst der St.-Petri-Dom angesteuert, dessen Sehenswürdigkeiten ein fachkundiger Gästeführer vorstellen wird. Der Bremer Dom ist für den Unterweserraum von besonderer Bedeutung, da von der Hansestadt aus auch die Christianisierung der Wesermarsch erfolgte.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einem gemütlichen Bummel durch das Altstadtviertel Schnoor. Im Bremer Geschichtenhaus werden die Teilnehmer der Fahrt auf originelle, schauspielerische Weise interessante und außergewöhnliche Facetten aus der Bremer Geschichte miterleben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während der Rückfahrt wird Zwischenstation in der Warflether „Schifferkirche“ gemacht. Dort wird es eine von Vertretern der evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen gestaltete Andacht geben.

Auch für das leibliche Wohl wird während der Tagesfahrt gesorgt sein. Die Organisatoren bereiten ein Frühstück, ein Mittagessen und eine Kaffeetafel vor.

Die Anmeldungen für die Fahrt nehmen das Kirchenbüro (Telefon   04732/8393), Friedrich Lübben (Telefon   04732/2286) und Hergen Drieling (Telefon   04732/323) entgegen. Sie hoffen auf eine gute Beteiligung nicht nur aus den Reihen der Kirchengemeinde und des Kirchbauvereines.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.