• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Furiose Funk-Party vor und auf der Bühne

01.04.2014

Nordenham Was für eine Party: Beim Auftritt der Gruppe Funktomas & The Four Funky French Friends stehen zeitweise 16 Musiker auf der Bühne. Das Publikum bekommt am Freitagabend in der Jahnhalle ein Live-Spektakel der Extraklasse geboten. Funk und Soul – sympathisch, mitreißend, üppig instrumentiert und voller Spielfreude präsentiert – halten rund 170 Besucher bis kurz vor Mitternacht in Atem.

Den Anfang macht aber eine andere Kapelle: The Marvellous Five, ehemals Porter Rixx. Sänger Marvin Schulz und seine Mitstreiter bieten ein tolles Aufwärmprogramm für die große Funkshow. Blues, Rock und Soul. Vor allem Gitarrist Mitch Wern bringt das Publikum mit seinen Soli immer wieder zum Staunen. Außerdem wirken mit: Norfried Kulawik (Keyboards), Carlos Em (Bass) und Dirk Mengedoht (Schlagzeug).

Funk(e) springt über

Anschließend wird’s voll auf der Bühne. Start frei für die heißeste Funkshow des Jahres. Und der Begriff Show ist nicht übertrieben. Die Besucher bekommen mehr geboten als ein Konzert. Da ist Bewegung auf der Bühne. Da wird gefeiert, geklatscht, gelächelt, gesungen. Kein Wunder, dass der Funk(e) ganz schnell aufs Publikum überspringt.

Funktomas & The Four Funky French Friends – das ist ein deutsch-französisches Musikprojekt bestehend aus der Nordenhamer Gruppe Golden Erection und vier Profi-Blechbläsern aus St.-Etienne-du-Rouvray. Entstanden ist diese Zusammenarbeit im Rahmen der Partnerschaft beider Städte.

Es ist immer wieder beeindruckend, wie das Zusammenspiel nach nur einer gemeinsamen Probe auf der Bühne funktioniert. F & FFFF spielen, als würden sie jedes Wochenende gemeinsam auf der Bühne stehen. Tolle Arrangements bekommen die 170 Besucher zu hören: Titel von Phil Collins, Flo Mega, Miss Platnum, Bob Marley, Earth Wind & Fire.

Gleich mehrere Gastsänger dürfen im Laufe des Konzerts zeigen, was sie drauf haben. Christian Bakotessa und Martina Kilic zum Beispiel. Die beiden kennen viele noch aus der Fernsehshow „Das Supertalent“. Michael Köster alias Der Kommissar – eigentlich im Metal-Bereich zu Hause – fügt sich wunderbar ein. Das Gleiche gilt für Anthony Carney. Gemeinsam mit Pasco Schulz und Jeniffer Carstens heizen die dem Publikum mächtig ein. Hinzu kommen Marvin Schulz (Gitarre), Luc Gosselin (Saxophon), Alain Clodet (Saxophon), Cedric Vincent (Trombone, Percussion), Adrien Rouziès (Trompete), Yeti Mansena (Keyboards), Norfried Kulawik (Keyboards), Dennis Eickermann (Bass), Dirk Mengedoht (Schlagzeug) und Johannes Bluth (Gitarre).

Energiegeladene Party

Gemeinsam entfachen sie eine energiegeladene Party, die kaum Zeit zum Verschnaufen lässt. Fast schon zu viel des Guten: Denn am Ende des Musikmarathons macht sich auch ein wenig Müdigkeit im Publikum breit.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.