• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Lichterball: In feiner Robe und gut gelaunt in die Nacht

12.11.2019

Ganspe Endlich wieder eine Möglichkeit, das schicke Abendkleid aus dem Schrank zu holen: Rund 150 Gäste hatten sich in die Abendgarderobe geworfen, um beim „Lichterball“ im Gasthaus Bischoff in Ganspe ausgelassen bis in den Morgen zu feiern.

Grund zum Feiern gab es besonders für die Underwater Dragons. Den ersten Platz hatte das Berner Drachenboot-Team an diesem Tag beim Wettkampf in Barßel belegt. „Wir haben als Zweitligisten sogar die Gastgeber, die in der ersten Liga sind, geschlagen“, berichtete Astrid Koßytroz erfreut. Besonders viel Spaß machte es jedoch, mit einem Großteil der Team-Kollegen sowie vielen Freunden und Bekannten nun den erfolgreichen Jahresabschluss auf diese Weise zu feiern.

Von 16 bis über 60 Jahre – beim Lichterball waren alle Altersgruppen vertreten. Das gefiel auch Daniel Beyer und seiner Clique gut. „Die Hälfte der Anwesenden kennt man. Und den Rest lernt man kennen“, genoss der DJ, der schon auf vielen Feten der Region für Stimmung gesorgt hat, ausnahmsweise als Gast die Veranstaltung.

Bernd Bohlen mache sehr gute Arbeit, lobte Daniel Beyer lachend als „Fachjuror“ den Kollegen. Denn DJ Bohlen verstand es wieder bestens, mit seiner Musikauswahl die Menschen auf die Tanzfläche zu locken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.