• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Vogelausstellung: Gelbhaubenkakadu avanciert zum Star

10.10.2011

NORDENHAM Bei der 35. Vogelschau, die am Wochenende erstmalig in der Weser-Kleintier-Arena veranstaltet wurde, gerieten die Sittiche, Kanarien und Papageien zunächst fast in den Hintergrund. Viel Lob ernteten die Kleintierzüchter für ihr neues Domizil. Die ehemalige Bootshalle war von ihnen mit viele Engagement von einem nackten Unterstand für Boote in ein dekoriertes und isoliertes Schmuckstück verwandelt worden.

Bürgermeister Hans Francksen hatte die Ehre, mit dem Vorsitzenden des Vogelliebhaberverein Nordenham und Umgebung, Siegfried Richter, die erste Schau in der Halle zu eröffnen. Zuvor konnte sich das Stadtoberhaupt von der Qualität der ausgestellten Tiere überzeugen. Der Verein konnte zu dieser Ausstellung erstmalig auch die Züchter Dietmar Ollesch, Karl-Heinz Müller, Lars Friedrich, Kathrin Claußen-Friedrich, Celina Claußen, Lena Claußen, Erhard Fricke und Darian Prahm begrüßen. Sie gehören nicht dem Verein an, nutzten aber auch die Gunst der Stunde, bei der ersten Ausstellung dabei zu sein.

Siegfried Richter freute sich über die züchterischen Leistungen der „Neulinge“. Besonders Karl-Heinz Müller konnte mit seinen Großsittichen begeistern und stellte auch das schönste Tier der Schau. Der Gelbhaubenkakadu war der heimliche Star unter den Vögeln, weil er sich von den Kindern füttern ließ und an der Käfigwand direkt vor den Zuschauern herumkrabbelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viele weitere Vögel zeigten sich in prachtvollem Gefieder von der schönsten Seite. Besonders bunte Tiere, wie die Rosenköpfchen stießen mit ihrem grün-orangenen Gewand auf das Interesse der Besucher. Überall zwitscherte es in den Volieren. Auch etliche Käfige präsentierten sich in einem auf die neue Halle abgestellten Design. So hatte beispielsweise Nachwuchszüchter Darian Prahm einen Flusslauf mit Segelschiffen und einem Sandstrand nachgebaut.

Ausstellungsleiter Tobias Meyer, Vereinsvorsitzender Siegfried Richter und Bürgermeister Hans Francksen ehrten die erfolgreichen Züchter der Ausstellung mit Pokalen. Bei den Jugendlichen siegte Christian Lerch mit seinen Ringelastrilden vor Laura Richter (Wellensittiche). Auch den 3. Platz belegte Laura Richter mit Kanarien vor Kimberly Lerch (Japanische Mövchen), Lena Claußen (Schmucksittiche), Darian Prahm (Wellensittiche), Celina Claußen (Katharinasittiche) und Darian Prahm (Nymphensittiche).

In der Klasse der Wellensittiche siegte Siegfried Richter vor Siegfried Kranz und Jürgen Meyer. In der Klasse der Kanarien gewann Siegfried Richter sogar den 1. und 2. Preis vor Erhard Fricke. Dieses Kunststück gelang bei den Papageien auch Karl-Heinz Müller (1. und 2. Platz) mit dem Gelbhaubenkakadu und dem Rosakakadu vor Emil Kloppenburg mit dem Personata.

Bei den Großsittichen siegte wiederum Siegfried Richter (Rosella) vor Karin Ollesch (Halsbandsittiche), Patrick Birkner (Strohsittiche), Lars Friedrich (Singsittiche) und Siegfried Kranz (Bergsittiche). Bei den Spitzschnäbeln konnte Siegfried Kranz mit Reisfinken und Zebrafinken die ersten beiden Plätze vor Artur Bühring mit Reisfinken belegen.

Den schönsten Vogel der Schau stellte Karl-Heinz Müller und der schönste Tischkäfig wurde von Christian Lerch gezeigt. Die schönste Voliere wurde von Hunar Khwrshid gebaut. Einen Wanderpokal, den „Arena Cup“, mussten sich nach Punkten Siegfried Richter und Siegfried Kranz teilen.

Als Gäste der Schau begrüßte Vorsitzender Siegfried Richter auch die Bewertungsrichter aus Brake, Mitglieder der Kaninchenzuchtvereine Nordenham und Einswarden sowie der Frauengruppe und Rassegeflügelzüchter aus Butjadingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.