• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Musik: Godewind stimmt auf Weihnachten ein

08.12.2016

Elsfleth Einfach mal zur Ruhe kommen und sich mit toller Musik auf besinnliche Weihnachten einstellen, dazu lädt die Band Godewind mit ihrem Weihnachtsprogramm ein. „Alle Jahre wieder“ lautet das Motto der diesjährigen Weinachtstour, auf der die Band auch in Elsfleth Station macht.

Am Donnerstag, 15. Dezember, präsentiert die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) die Gruppe in der Elsflether Stadthalle. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro in den LzO-Filialen erhältlich.

Godewind möchte die Zuhörer einladen, sich aus dem Alltag entführen zu lassen und sich an die eigenen Kindertage zu erinnern, heißt es in der Ankündigung. Besucher können sich auf ein zauberhaftes Konzert und eine neue Weihnachts-CD freuen. Denn die Musiker von Godewind präsentieren eine Vielzahl an plattdeutschen und hochdeutschen Weihnachtsliedern. Aber auch Stücke ihrer aktuellen CD „Wind und Meer“ werden beim Konzert zu hören sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch der Abend verspricht neben Musik noch viel mehr. Die Band-Mitglieder garnieren ihren Auftritt mit Geschichen und Gedichten rund ums Fest und wollen ihre Gäste damit auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die Gruppe Godewind besteht bereits seit 36 Jahren und tritt in der aktuellen Besetzung mit Anja Bublitz, Sven Zimmermann, Heiko Reese und Gründungsmitglied Shanger Ohl auf.

Im diesjährigen Weihnachtsprogramm wechseln sich besinnliche Töne wie das wunderschöne „Wo is bloss dat Johr“ und temperamentvolle wie „Wiehnacht mal op Kruizfahrt fohrn“ ab, heißt es weiter in der Ankündigung.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.