• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

FESTE: Goldhochzeit in der Theaterarena gefeiert

08.07.2009

RODENKIRCHEN Die Theaterarena auf dem Rodenkircher Marktplatz erlebte eine weitere Premiere: Inge und Winfried Böning aus Bremen feierten ihre goldene Hochzeit mit den Gästen mit einem Besuch der Aufführung des Historienspiels „Dude und Gerolt – der Bruderkuss.

Winfried Böning ist Rodenkircher. Sein Vater war Karl Böning, der den Jugendmusikzug Rodenkirchen gründete. Inge Böning kommt aus Abbehausen. Geheiratet haben sie vor 50 Jahren in der Rodenkircher St.-Matthäus-Kirche bei Pastor Siegfried Bock.

Die Hälfte der 45 Hochzeitsgäste reiste mit dem Zug von Bremen nach Rodenkirchen. Dort erwartete sie ein Sektempfang am Bahnhof durch die Gäste, die auf eigene Faust anreisten beziehungsweise aus Rodenkirchen und Umgebung kommen. Danach gab es in der Rodenkircher Markthalle eine Kaffee- und Kuchentafel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als die Hochzeitsgesellschaft in der Theaterarena eintraf, gab es gleich zwei Überraschungen. Irmgard May und Christine Schröder-Janssen vom Verein Freilichtspektakel Stadland überreichten Inge und Winfried Böning ein kleines Geschenk. Und zu Beginn der Vorführung begab sich der Schauspieler Jens A. Rose im Kostüm eines Pastoren allein auf die Bühne und gratulierte das goldene Paar im Namen aller Akteure. Lauter Beifall brandete danach in der Theaterarena für das Ehepaar auf, das seit 1959 in Bremen wohnt.

„Allen hat das Freilichttheater super gut gefallen", freuten sich Inge und Winfried Böning im Anschluss an die Vorstellung. Für die Feiernden ging es anschließend in die Markthalle zurück, in der ein Abendessen serviert wurde. „Wir haben noch lange ausgehalten", sagte Winfried Böning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.