• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Brauchtum: Martinsumzug stößt auf große Resonanz

11.11.2017

Großenmeer /Ovelgönne Leuchtende Kinderaugen, bunte Laternen und eine tolle Resonanz: Der Martinsumzug in Großenmeer, der in diesem Jahr von der Grundschule federführend organisiert wurde, kann getrost als Erfolg verbucht werden.

Nach dem Gottesdienst in der St.-Anna-Kirche zog ein Großteil der Dorfbevölkerung mit Begleitung des heiligen Martins durch die Straßen zur Schule. Die Feuerwehr sorgte für Sicherheit auf den Straßen, so dass am Ende auf dem Schulhof das gemütliche Beisammensein bei ein paar Heißgetränken in vollen Zügen genossen werden konnte.

Gemütlich machten es sich auch der Viertklässler Leo (elf Jahre) und der Zweitklässler Fyn (acht Jahre), die für ein NWZ-Foto stolz ihre Laternen präsentierten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Ovelgönne hatte die Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne und die evangelische Kindertagesstätten Villa Kunterbunt und Kastanienbaum zum Martinsfest eingeladen. Das Fest begann um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Martins-Kirche in Ovelgönne, den Pfarrerin Boltjes hielt. Um 17.30 Uhr begann mit Unterstützung der Blaskapelle Ovelgönne und der Freiwilligen Feuerwehr Ovelgönne der Laternenlauf durch den Ort. Endpunkt war die Aula der Grundschule in Ovelgönne. Hier hatten die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätten Würstchen und Getränke vorbereitet, die für einen kleinen Kostenbeitrag angeboten wurden.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.