• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Schützen: Großer Festmarsch an der Weser

17.05.2016

Oberhammelwarden Es gibt keine Wettervariante, die die Oberhammelwarder Schützen in den vergangenen Jahren nicht erlebt haben. Ihr Start in die Saison der Schützenfeste in Elsfleth und „umzu“ findet alljährlich am Pfingstfest statt. Sturm, Regen und Hagelschauer, dazu Hochwasser der Weser, das fast bis ins Zelt schwappte – alles haben die sturmerprobten Schützen schon abgewettert, ohne zu verzweifeln.

Da am Pfingstwochenende – besonders am Sonntag – Starkwind, Regen und Hagelschauer von arktischen Temperaturen im einstelligen Bereich begleitet wurden, war für die Besucher ein Griff zu längst verstauten Winterklamotten nötig und beim großen Festmarsch am Sonntag waren Schirmherren gesuchte Begleiter. Bei einigen Wolkenlücken ging der Festmarsch mit den beiden Musikzügen einigermaßen trocken und mit nur einem Schauer über die Bühne.

Der Beginn des Volksschützenfestes war am Sonnabend mit der offiziellen Eröffnung im Festzelt eingeläutet worden, abends tanzten die Schützen und ihre Gäste im Zelt in das Pfingstfest hinein. An der Tradition des Frühschoppens mit der Ovelgönner Blaskapelle wurde auch in diesem Jahr nicht gerüttelt, und nach dem Frühkonzert wurde zur Mittagszeit die Erbsensuppe lieber im beheizten Festzelt gelöffelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Hof Fluitman begrüßten die Schützen am Nachmittag die Abordnungen der befreundeten Vereine, in den Zug reihten sich auch Campingfreunde aus Köln und Hamburg mit einem Festwagen ein.

Den großen Aufmarsch am Weserufer nutzte der Präsident des Schützenbundes Wesermarsch, Henning Belitz, Oberhammelwarder Schützen und Schützendamen für ihre Verdienste oder langjährige Mitgliedschaften mit Ehrenurkunden auszuzeichnen. Geehrt wurden Andreas Haane, Imke Dibke-Koch, der amtierende König Sascha Heinßen, Nicole Büsing, Marco König, Detlef Frels, Holger Ahlers, Olaf Buhlrich und Vereinsvorsitzender Lenert Tapken.

Beim zweiten, sehr gut besuchten Festball wurde am Sonntagabend das Geheimnis um das neue Kaiserpaar gelüftet: Vor dem Spalier der applaudierenden Schützen und Gäste traten Carola Tapken und Olaf Buhlrich auf dem Tanzparkett ihr Herrscheramt an.

Der Pfingstmontag gehörte am Nachmittag den Kindern, die Animationscrew heizte beim Kinderfest den Mädchen und Jungen mit vielen Spielen kräftig ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.