• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Museum: Großes Interesse am Löwen-Evangeliar

28.09.2011

NORDENHAM Es ist zwar nicht das Original. Aber auch als Faksimile übt das Evangeliar Heinrichs des Löwen eine große Anziehungskraft auf geschichtsinteressierte Menschen aus. Das zeigte sich jetzt im Nordenham-Museum, als der Vorsitzende des Rüstringer Heimatbundes, Hans-Rudolf Mengers, im vollbesetzten Friesenzimmer einen Vortrag über das bedeutende Werk der mittelalterlichen Buchmalerei hielt.

Wie berichtet, hat der Rüstringer Heimatbund für das Museum eine Nachbildung des berühmten Evangeliars erworben, das lange als verschollen galt und 1983 in London für die damalige Rekordsumme von 32,5 Millionen D-Mark (16,2 Millionen Euro) versteigert worden war.

Bei der Vorstellung des Faksimile waren auch Edith und Ulf Engelhardt, die Frau und der Sohn der verstorbenen Heimatbund-Archivars Wolfgang Engelhardt, anwesend. Als er im Februar dieses Jahres gestorben war, hatte seine Familie die Gäste der Trauerfeier gebeten, auf Kränze und Gestecke zu verzichten und stattdessen dem Heimatbund eine Spende zukommen zu lassen. Auf diese Weise kam die Hälfte des Betrages für den Erwerb des Evangeliars Heinrichs des Löwen zusammen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Heimatbund hat das Faksimile für 5500 Euro in Bayern gekauft. „Wir sind der Familie Engelhardt sehr dankbar für die Unterstützung“, sagte Hans-Rudolf Mengers. Das Buch ist noch bis zum 9. Oktober ausgestellt, dann kommt es in den Tresor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.