• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Brauchtum: Hammelwarder setzen den Maibaum

21.04.2016

Brake Das Binden für den Maibaum steht wieder an beim Bürger- und Heimatverein Hammelwarden. Es findet am Freitag, 29. April, ab 16 Uhr im Feuerwehrhaus in Hammelwarden statt. Anschließend gibt es als Dankeschön für die Helfer Getränke und Bratwurst.

Am darauffolgenden Sonnabend, 30. April, sind ab 9 Uhr die Helfer wieder fleißig und bereiten am Maibaumplatz alles vor. Helfende Hände sind dort immer willkommen. Ab 17 Uhr beginnt dann das Maibaumsetzen am Maibaumplatz. Die Moorriemer Quetschkommoden sorgen auch diesmal wieder für die musikalische Unterhaltung. Um 17.30 Uhr wird der Hofstaat und der Maibaum bei der Feuerwehr abgeholt.

Der Hofstaat kommt aus der Grundschule Kirchhammelwarden. In diesem Jahr gehören ihm Maikönigin Lea Hren, Maikönig Noel-Elias Utsch, Hofdamen Laureen Kliez und Anneli Eilers an. Mit musikalischer Unterhaltung und in Begleitung einer Abordnung aller Hammelwarder Vereine geht es dann zum Maibaumplatz. Dort wird dann erst der Kindermaibaum und anschließend der große Maibaum aufgestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das große Spektakel werden viele Helfer benötigt. Begleitet wird die Aktion von Heiko Schütte am Mikrofon, der die Helfer immer wieder anfeuert und den Zuschauern erklärt, was gerade passiert. Steht der Baum, tanzen die Fun Girls und die Kinderturnkinder des Hammelwarder TV unterm Maibaum. Danach klingt der Abend dann mit Getränken und Bratwurst aus.

Ab 21 Uhr findet der Tanz in den Mai im Landhaus Hammelwarden statt. Für die Bewirtung am Maibaumplatz ist der Bürger- und Heimatverein zuständig. Für die Bewachung der Fahne, die ja traditionell heiß begehrt ist bei anderen Bürgervereinen, ist die Jugendfeuerwehr zuständig.

Da am Sonntagmorgen Konfirmation in der Kirche ist, muss der Platz bereits um 8 Uhr wieder gereinigt werden. Die Maibaumabnahme ist am Dienstag, 10. Mai, ab 17.45 Uhr. Für beide Aktionen werden Helfer benötigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.