• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Landfrauenverein: Herbstmarkt, Varieté und leckere Kleinigkeiten für Abendgäste

21.08.2014

Brake Der Landfrauenverein Hammelwarden-Brake hat sein Programm für die kommenden Monate vorgelegt. Es beginnt am 22. September mit einer Besichtigung des Edeka-Logistikzen-trums in Neuenkruge; anschließend werden die Frauen noch einen Abstecher nach Bad Zwischenahn unternehmen und zum Kaffeetrinken in Dreibergen einkehren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen begrenzt. Die Abfahrt ist um 8.30 Uhr vom Braker Bahnhof. Die Kosten der Fahrt betragen 25 Euro pro Teilnehmerinnen und Teilnehmer; Anmeldungen für die Fahrt nimmt Margret Heitzhausen entgegen.

Am 4. Oktober nimmt der Landfrauenverein am Braker Herbstmarkt teil – „handgemacht“ lautet das diesjährige Motto. „Herbstzeit – Apfelzeit“ ist der Titel eines Vortrag, den Christine Strodthoff-Schneider von der Landwirtschaftskammer Oldenburg am 7. Oktober im Bürgerhaus Sandfeld. Geplant ist bei der Veranstaltung auch ein Büfett.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Kinoabend findet am 12. November im Central-Theater für die Landfrauen statt. Im November bietet Helga Haye in der Küche des Berufsbildungszentrums den Kochkurs „Leckere Kleinigkeiten für Abendgäste“ an. Ein Termin wird noch bekannt gegeben.

Alle zwei Jahre unternimmt der Landfrauenverein eine Weihnachtsfahrt. Für dieses Jahr ist am 9. Dezember eine Fahrt zum Gut Basthorst geplant. Am 14. Januar zeigt Fred Saul aus Oldenburg im Hotel am Strom eine Dia-Schau über seine Reise quer über die Insel Kuba. Ein besonderes Highlight verspricht ein Besuch des neuen Varieté-Theaters in Bremen am 22. Januar zu werden. „Wenn die Ernte kaum zum Leben reicht“ ist ein Vortrag überschrieben, den Christine Wiid von der Berliner Organisation Inkota am 5. Februar im Hotel am Strom vor den Landfrauen hält. Es geht um Entwicklungsprojekte in Mosambik.

Am 27. Februar steht ein Besenwerfen mit anschließendem Kohlessen in der Gaststätte „Schöne Aussicht“ in Oberhammelwarden auf dem Veranstaltungskalender. Am 18. März ist im Landhaus Hammelwarden Inse Böning zu Gast, um einen Vortrag mit dem Titel „Gesundheit aus dem Darm“ zu halten.

Eine Fahrt zum Seefisch-Kochstudio in Bremerhaven unternimmt der Landfrauenverein am 25. März, ehe am 14. April im Landhaus Hammelwarden die Jahreshauptversammlung statt. Nach den Regularien wird Helga Bürster aus Dötlingen aus ihren Krimis vorlesen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.