• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Bühne: Herr Hempel in Schwierigkeiten

19.12.2014

Lemwerder In den Wintermonaten ist im Oldenburger Land Theaterzeit: Zahlreiche Laiengruppen investieren monatelang ihre Freizeit in die Proben für ihre Stücke. Das Publikum dankt es mit ausverkauften Sälen. In Lemwerder steht, wie in den Jahren zuvor, die Speelkoppel Hoyerswege (Landkreis Oldenburg) auf der Bühne in der Aula des Gymnasiums. Organisiert wird der 20. plattdeutsche Theaterabend von der Werbegemeinschaft Lemwerder.

Am Sonnabend, 24. Januar, um 19 Uhr zeigt das Ensemble das neue Stück „Herr Mann – dat Düwelswiew“. Regie führen Karla Struthoff und Anja Brinkmann. Und darum gehts: Bei Familie Hempel ist der Teufel los. In dem Dreiakter um den liebestollen Ehemann Felix Hempel (dargestellt von Herwig Kunst), seiner Geliebten Olivia Stahl (Linda Timmermann) und Ehefrau Carola Hempel (Bettina Klinworth) entwickeln sich zahlreiche Verstrickungen. Den Fehltritt mit der Sekretärin sollte Hempel bitter bereuen, denn im Laufe des Stücks wurde er nicht nur von Rückenschmerzen, sondern auch von Gewissensbissen geplagt. Dazu trug auch Doris Gebhard (gespielt von Linda Tönjes-Hanitz), die Freundin der betrogenen Ehefrau, bei. Ein nächtliches Stelldichein mit Hindernissen, ein unerklärlicher Wasserschaden, ein offenbar überforderter Klempner und zu allem noch unerwarteter Besuch, der einen gehörigen Anteil an dem Durcheinander hat, bilden den Rahmen für diese turbulente Komödie um eine gescheiterte Ehe. Als dann auch noch die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, scheint das Chaos unauflöslich zu werden.

Eintrittskarten (7 Euro) für den vergnüglichen Abend gibt es ab sofort bei: Elektro Schlüter, Einrichtungshaus Rodiek, Mode Horstmann und Schreibwaren Möhlenhoff. In den Pausen werden wieder Warengutscheine verlost.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter   www.werbegemeinschaft-lemwerder.de 
Friederike Liebscher Redakteurin / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2115
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.