• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Hafenkonzert: „Highway to Hell“ führt an die Waterkant

15.10.2016

Fedderwardersiel Zum vorletzten Mal in dieser Saison findet an diesem Sonntag, 16. Oktober, das obligatorische sonntägliche Hafenkonzert im Fedderwardersieler Hafen statt. Auf der Bühne stehen wird dabei ab 11 Uhr einmal mehr die Band Gezeiten-Rock.

Die aus Inse Böning (Gesang), Rainer Bargmann (Gitarre und Gesang), Udo Linneweber (Gitarre und Gesang), Reiner Jahn (Bass) und Andreas Lorenz (Schlagzeug) bestehende Formation hat ihr Repertoire eigens für die Hafenkonzerte mit Stücken, die gut an die Waterkant passen, angereichert. So gibt es Titel von Santiano ebenso zu hören wie plattdeutsche Lieder von Ina Müller. Und zu Klassiker wie etwa „Highway to Hell“ von AC/DC haben die Wesermärschler kurzerhand eigene Texte geschrieben, um ihnen eine spezielle Küsten-Note zu verleihen.

Der Eintritt zum Hafenkonzert in Fedderwardersiel ist wie immer frei. Das letzte Konzert bestreitet am Sonntag, 23. Oktober, der Shantychor Butjenter Blinkfüer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.