• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

HOCHZEITSMESSE NMT: Hochzeitsmodels im Blitzlicht-Gewitter

10.03.2008

NORDENHAM Als die Modenschau begann, waren die Plätze vor der Bühne sehr begehrt. Kein Wunder, denn was die Besucher geboten bekamen, war ein Fest für die Augen. Die jungen Frauen schienen in ihren zum Teil klassisch zum Teil modern geschnittenen Brautkleidern förmlich über die Bühne zu schweben. Frisch frisiert und geschminkt, begleitet von elegant gekleideten jungen Männern schritten sie über den Laufsteg, sonnten sich im Blitzlicht-Gewitter, das ihre Angehörigen entfachten und durften sich schon einmal ein wenig wie im Siebten Himmel fühlen.

Die 1. Nordenhamer Hochzeitsmesse, die am Wochenende in der Friedeburg stattfand, war nach den Worten der NMT-Geschäftsführerin Ilona Tetzlaff ein Erfolg. Nordenham Marketing & Touristik hatte mit 700 Besuchern gerechnet. Diese Zahl wurde bei weitem übertroffen. Bereits jetzt hat sich die City-Managerin einen Termin für eine Neuauflage in der Friedeburg reserviert: am 24. und 25. Januar nächsten Jahres. Die Aussteller hatten darum gebeten, die Messe in den Januar zu verlegen, weil viele Paare ihre Hochzeitsplanungen im März bereits abgeschlossen haben.

Die Hochzeitsmesse mit dem Titel „Siebter Himmel“ war weitgehend von der NMT-Auszubildenden Janka Reiners organisiert worden. Sie hatte in ihrem Bekanntenkreis nach Models für die Modenschau gesucht. Die jungen Leute hatten sich mit einer Tanzlehrerin auf ihre Auftritte am Sonnabend und Sonntag vorbereitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Janka Reiners zählte bereits am Sonnabend rund 400 Besucher. Viele von ihnen beteiligten sich an einem Gewinnspiel, das mit einer Fragebogenaktion verbunden war. NMT wollte von den Besuchern unter anderem wissen, wie ihnen die Hochzeitsmesse gefallen hat. Von vielen bekam der „Siebte Himmel“ bei seiner Premiere die Note eins. Die NMT-Mitarbeiterin erfuhr auch, dass viele Besucher zurzeit tatsächlich eine Hochzeit planen. Das bekamen auch die Aussteller auf angenehme Weise zu spüren. So wurde die weiße Hochzeitskutsche, die im Foyer der Stadthalle die Blicke auf sich zog, spontan für den 8. August gebucht. Und auch die Floristin Karin Meißner-Brown freute sich über das große Interesse vieler Besucher an ihrem Stand.

Ob sich die Teilnahme an der Hochzeitsmesse gelohnt hat, wird sich für die meisten Aussteller erst in den kommenden Monaten zeigen. Die Resonanz bei den Ausstellern entscheidet darüber, ob es im nächsten Jahr tatsächlich eine Neuauflage geben wird.

Bei der Hochzeitsmesse war so ziemlich alles vertreten, was auch nur im Entferntesten mit dem schönsten Tag des Lebens zu tun hat. Da wurde das Thermomix-Kochgerät als das ideale Hochzeitsgeschenk angepriesen. Es gab Mode, Schmuck, mehrstöckige Hochzeitstorten und Blumen zu bewundern. Und darüber hinaus konnten sich die Besucher über verschiedene Dienstleistungen informieren: über die Fahrt mit der Stretch-Limousine oder mit dem Rolls Royce, über Hochzeitsvideos und die komplette Organisation der Hochzeitsfeier.

Die Kirche war vor Ort, um darüber zu informieren, wie die kirchliche Trauung abläuft. Auch Jennifer Carstens und Christa Kienast von den White Gospels nahmen an der Hochzeitsmesse teil. Die beiden teilten mit, dass sich viele Hochzeitspaare den Auftritt eines Gospelchors bei der kirchlichen Trauung wünschen. Der Nordenhamer Chor ist deshalb oft dabei, wenn sich ein Paar das Ja-Wort gibt. Und bei der Hochzeitsmesse haben die beiden Frauen der White Gospels gleich den nächsten Termin abgemacht. Auch sie werden am 8.8.08 im Einsatz sein.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.