• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Weihnachten: Hüttenzauber im Museumsgarten

03.12.2015

Brake Die Mitglieder des Landfrauenvereins Hammelwarden-Brake werden auch in diesem Jahr selbst gebackenen Krüllkuchen und Plätzchen auf dem Schneeflöckchenmarkt in Brake verkaufen, der von Donnerstag bis Freitag, 17. bis 20. Dezember, stattfindet. Der Erlös fließt wieder in die Weihnachtsaktion der Nordwest-Zeitung.

Der Verein Brake Tourismus und Marketing lädt zum 12. Braker Schneeflöckchenmarkt in den Museumsgarten des Schifffahrtsmuseums an der Breiten Straße 9 ein. Die vielen Stände und der idyllische Museumsgarten erstrahlen im festlichen Glanz und werden die Besucher auf Weihnachten einstimmen.

Am Donnerstag, 17. Dezember, werden bereits ab 10 Uhr die ersten Gäste erwartet. Mädchen und Jungen der Braker Kindergärten und Schulen kommen in den Museumsgarten. Die Gruppen werden die Tannen mit selbst gebasteltem Schmuck verschönern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um 16 Uhr öffnet der Braker Schneeflöckchenmarkt. Gegen 18 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Michael Kurz. Geöffnet ist der Markt am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Sonnabend von 16 bis 24 Uhr sowie am Sonntag von 15 bis 19 Uhr.

Die größte Schneekugel Deutschlands wird in diesem Jahr aufgebaut. Sie ist sieben Meter hoch. Täglich werden darin Märchen von der Märchenfee des Kriseninterventionsteams vorgelesen. Der Pirat Harry R. Sand schaut ebenfalls vorbei und erzählt fantastische Kurzgeschichten.

Ein buntes und unterhaltsames Programm mit der Kita Tausendfüßler, der Tanzschule Tanzania, Irish Folk Musik, einem Nachtwächterrundgang mit Wilfried Sagkob, dem Auftritt des St. Matthew’s Chor aus Rodenkirchen und der Band „BRAkustik“ runden die vier weihnachtlichen Tage ab.

Ein weiterer Höhepunkt ist am Sonnabend von 19 bis 24 Uhr die musikalische Veranstaltung Hüttenzauber. Erwartet wird der Discjockey Beat Block.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.