• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Integration kindgerecht aufgearbeitet

22.02.2011

NORDENHAM Die Themen „Freundschaft“, „Fremde“ und „Integration“ werden in kindgerechter Form unterhaltsam aufbereitet. Das Musical „Regenbogenfisch, komm hilf mir“ nach der gleichnamigen Bilderbuch-Vorlage von Marcus Pfister war sowohl für die Akteure auf der Bühne als auch für das begeisterte Publikum ein lehrreiches Erlebnis.

Einstudiert hatten die Darbietung die Schüler der Musical-Arbeitsgemeinschaft der beiden 3. Klassen der Grundschule Süd, die ihre Inszenierung jetzt den Mädchen und Jungen des Kindergartens Mitte präsentierten.

Mit den Proben für das Musical hatten die Grundschüler unter der Leitung der beiden Pädagogen Angelika Brückner und Sabine Jahnke nach den Sommerferien begonnen. Pro Woche eine Stunde stand dafür auf dem Stundenplan.

Das Musical sollten den Kindergarten-Kindern bereits vor dem Weihnachtsfest in der Aula der Grundschule präsentiert werden, was jedoch durch das Winterwetter verhindert wurde. Nicht nur die Geschichte vom fremden Fisch, dem die Aufnahme in einem Schwarm zunächst verweigert wird, sondern auch die Art der Darbietung faszinierte das junge Publikum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.