• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Konzert: Internationaler Jazz in der Musikschule

17.11.2015

Brake Zeitgenössischen groovenden Jazz, der Bauch wie Intellekt anspricht, verspricht das internationale Malte-Schiller-Quartett. Am Freitag, 20. November, tritt die Kombo erstmals im Kobi Brake, Bürgermeister-Müller-Straße 35, auf. Los geht es um 20 Uhr. Veranstaltet wird das Konzert von der Musikschule Wesermarsch.

Malte Schiller studierte in Bremen Saxofon und lebt und arbeitet jetzt in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Saxophonist hat er sich auch eine Namen als Komponist und Arrangeur gemacht.

Als Komponist und Arrangeur habe er bereits für die Bigband des Hessischen Rundfunks und das niederländische Metropole Orchestra gearbeitet. Daraus folgten Aufträge für bekannte Musiker wie Max Mutzke, Laith Al Deen, Gonzalo Rubalcaba, Mario Bondi und andere.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Repertoire des Malte- Schiller-Quartetts besteht aus Eigenkompositionen der Musiker. Der Deutsche Malte Schiller spielt dabei Saxophon, sein Kollege Jan Olaf Rodt, ebenfalls aus Deutschland, wird an der Gitarre zu hören sein. Der Däne Andreas Lang zupft den Bass und der Österreicher Reinhold Schmölzer sorgt am Schlagzeug für den Takt.

 Der Eintritt beträgt zwölf Euro, für Schüler der Musikschule Wesermarsch bis achtzehn Jahren ist der Eintritt frei, andere Musikschüler zahlen drei Euro. Karten können unter Telefon   04401/707 61 90 vorbestellt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.