• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Andacht, Infos und Musik

08.05.2019

Jade Zeit zum Reden biete die Kirche heute kaum noch, merkt Edwin Witt an. Die Leute gingen nach dem Gottesdienst meist schnurstracks nach Hause. Und so sei die Idee zur „Kirche mittenmang“ geboren worden, die zum dritten Mal stattfindet.

Waren es im vergangenen Jahr noch Vereine, so sind es diesmal Geschäfte, die sich für die Kirche öffnen und präsentieren, in denen interessierte Menschen aller Glaubensrichtungen herzlich willkommen geheißen werden unter dem Motto „Kirche im Wandel – Kirche im Handel“.

Das Programm stellten jetzt Edwin Witt (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Varel), der evangelische Pastor Bernd Eichert und der Vareler Diakon Klaus Elfert in der Galerie Schönhof vor. Mittwochs um 19 Uhr beginnen die Gottesdienste. Los geht es erstmals am 15. Mai bei Gollenstede in Schweiburg (Lebensmittel & Catering). „Wir beginnen mit einem musikalischen Teil, dann folgt das geistliche Wort“, sagt Edwin Witt von der Baptistengemeinde in Varel, einer Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, der die Andacht hält. Ein Lied, welches erklingen wird, lautet „Vertraut den neuen Wegen“ – und ist gleichzeitig Programm.

Gastgeber am 15. Mai sind Udo und Tim Gollenstede in Schweiburg. Sie werden ihren Betrieb vorstellen. Den musikalischen Part bestreiten an diesem Abend Sören Suhr & Band. „Die Veranstaltung endet mit einem Imbiss“, so Edwin Witt.

Das Programm wiederholt sich am 19. Juni ab 19 Uhr im Baumarkt Gebr. Diekmann in Diekmannshausen. Klaus Diekmann lädt dazu ein. Die Andacht hält Pastor Peter Völkers, Gabi Menzel spielt Klavier. Für den 17. Juli lädt Ralf Schnitger in den Betrieb Imken Landmaschinen & Melktechnik ein. Die Andacht hält Pastor Bernd Eichert, der Posaunenchor Varel unterhält die Gäste musikalisch.

Zur vierten und letzten „Kirche mittenmang“ wird für den 21. August in die Galerie Schönhof eingeladen. Gastgeberin ist Wibke Heumann. Sie wird die Ausstellung und den Kunsthandel vorstellen. Diakon Klaus Elfert hält die Andacht. Diesmal ist wieder Gabi Menzel (Klavier) vom Haus der Musik Schweiburg mit von der Partie.  Im Anschluss an jede Veranstaltung gibt es ein gemütliches Beisammensein mit einem Imbiss. Führungen durch Betrieb und Ausstellung finden statt.  Vier Händler laden in ihre Geschäfte ein. Und die Kirchen laden Menschen dazu ein, einmal hinzuschauen auf deren Projekte und Probleme. Haben Geschäfte noch eine Zukunft oder übernimmt alles das Internet? Und wie sind die Kirchen von dieser Entwicklung betroffen?  „Kirche mittenmang“ ist eine ökumenische Veranstaltung. Geplant ist jeweils ein Treffen von etwa 30 Minuten mit Informationen, Andacht und Musik.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.