• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Farbspektakel auf Mühlenwiese

24.09.2018

Jade Einzigartig, spektakulär und bunt: Am 28. und 29. September veranstalten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jade wieder die Jader Wasserwand. Am Freitag, 28. September, beginnt die spektakuläre Wassershow um 20.30 Uhr auf der Jader Mühlenwiese.

Am Sonnabend wird die Veranstaltung um 19 Uhr in der Trinitatiskirche eröffnet. Dort werden zunächst Laternenlieder gesungen und Geschichten vorgelesen. Im Anschluss daran setzt sich der Laternenumzug in Begleitung des Spielmanns- und Trompetenzuges Neuenkoop-Köter­ende mit Fackelträgern der Jugendfeuerwehr Jade durch den bunt beleuchteten und geschmückten Ort in Richtung Jader Mühlenwiese in Bewegung.

Unter den Klängen diverser Musikstücke von Rock über Pop bis zur Klassik werden mehrere tausend Liter Jadewasser pro Minute aus 500 Düsen in den Himmel geschossen.

Bunt erleuchtet von zehn Scheinwerfern mit mehr als 1000 Hochleistungs-LEDs wird die Szenerie auch von unten und der Seite angestrahlt. Zum Takt der jeweiligen Musik werden die Wasserfontänen „tanzen“.

Die Freiwillige Feuerwehr Jade hat die Wasserwand selbst konstruiert. Jedes Jahr wird sie erweitert, um den Zuschauern eine tolle Show zu bieten. Während der Show steuern einige Feuerwehrmitglieder die Ventile. Hier wird nichts automatisch gesteuert, sondern reine Handarbeit ist angesagt.

Zudem sorgt die Freiwillige Feuerwehr wie immer für die Verpflegung der Besucher mit kalten sowie heißen Getränken, Pommes, Bratwurst und Waffeln. Der Eintritt ist frei.

Seit vielen Jahren ist die Jader Wasserwand ein echter Publikumsmagnet. Die Besucherzahl ist stetig gestiegen. Aufgrund des zu erwartenden Besucherandrangs bitten die Veranstalter, sich rechtzeitig einzufinden und die kostenlosen, ausgeschilderten Parkplätze aufzusuchen.

Ebenfalls wird es in diesem Jahr wieder einen extra Parkbereich auf dem Gemeinde- Feuerwehr-Parkplatz für Personen mit Behinderungen geben. Von dort aus steht den Besuchern ein überaus kurzer Weg zur Mühlenwiese zu Verfügung.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.