• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

In der Kirche treffen sich Klassik und Pop

30.04.2019

Jaderberg Der Verein Kulturhus Jaderberg setzt seine Reihe von Konzerten in der katholischen Kirche Jaderberg fort. Das Duo „SoRo“ gastiert hier am Sonntag, 5. Mai, mit einem besonderen Konzert in einem ebenso besonderen Ambiente. Das Thema lautet „Klassik meets Popballaden“. Konzertbeginn ist um 11 Uhr.

Zu hören gibt es barocke und klassische Weisen aus vier Jahrhunderten im Wechsel mit Popballaden aus vier Jahrzehnten.

„Musik zum Träumen“, dargeboten in eigenen Arrangements von Sonja Grashorn (Gesang, Travers-, Quer- und Blockflöten), Robert Grashorn (Laute und Gitarren) sowie Gastmusiker Till Bubner (Davul und Cajon).

Die Veranstaltung ist ein sogenanntes „Hutkonzert“, das bedeutet, dass kein Eintritt erhoben, wohl aber um Spenden nach eigenem Ermessen für die darbietenden Künstler gebeten wird. Darauf weist Paul Wehlage vom Vorstand des Vereins hin.

Die katholische Kirche der Gemeinde Heilig Kreuz befindet sich am Moorstrich 2. Die Gemeinde wird bereits seit Ende der 1970er-Jahre von der St.-Bonifatius-Kirchengemeinde in Varel mit betreut.

Der Verein Kulturhus Jaderberg hat sich im März 2015 gegründet mit dem Ziel, Kunst und Kultur in Jade und Umgebung zu fördern.

Ideengeber und Initiator war der Jaderberger Wolfgang Bache, der das ehemalige Geschäftshaus in der Ortsmitte – Tiergartenstraße 10 – vor einigen Jahren erworben und saniert hat.


Mehr Infos unter   www.kulturhus.de 
Jana Budde Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.