• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Theater: Vorfreude vor Vorhang auf in Brunkens Fetenhalle

27.01.2020

Jaderberg Auf Hochtouren laufen die Proben für das neue Stück der Theatergruppe im Boßelverein Kreuzmoor in Brunkens Fetenhalle in Jaderberg. Am Freitag, 31. Januar, steigt die Premiere. Gespielt wird der Dreiakter „Allns bloß Theoter“, eine Komödie von Erich Koch, ins plattdeutsche vom Kreislandjugendbund (KLJB) Eggermühlen geschrieben.

Acht Laienspieler, teilweise mit langer Bühnenerfahrung, bringen sich mit Herzblut ein. Die Theaterspieler genießen einen guten Ruf, das sieht man bei der Nachfrage nach den Eintrittskarten. Schon bevor der Vorhang aufgeht, sind die Premiere und weitere fünf Vorstellungen ausverkauft. Karten gibt es nur noch für Sonnabend, 15. Februar, um 14 Uhr, der Nachmittagsvorstellung mit Kaffeetafel und den zugefügten Zusatztermin am Sonntag, 16. Februar, um 20 Uhr. Karten sind im Tintenfass in Jaderberg oder bei Günther Kögel unter Telefon  04454/1762 zu bekommen.

Für die runde Sache sind auch etliche Personen in der zweiten Reihe dabei, so beim Bühnenaufbau. Für den Ton und Licht bringt sich die Technik-Gruppe der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Jade ein. Erfahrung pur bringt die Maskenbildnerin Inge Höpken mit. Die Topusterin Sina Rohde auch in der „ersten Reihe.“ Zu den Abendvorstellung öffnet die „Kasse“ um 17.30 Uhr. Dann besteht noch die Möglichkeit zum Essen, bevor der Vorhang aufgeht. Zu den Nachmittagsvorstellungen wird die Tür um 13 Uhr geöffnet. Zur Premiere war der Andrang wieder groß. Zusätzliche Stuhlreihen werden aufgestellt. Nach dem Stück folgt dann am Abend die „After Show Party“. Stephan Meyer: „Gerne können dann noch Partygäste um 22.30 Uhr dazu stoßen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.